Bombardier Transportation GmbH

13. November 2014

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. Als Antwort auf globale Megatrends wie Klimawandel, Urbanisierung sowie steigende Öl- und Strompreise entwickeln wir Verkehrslösungen, die dem Bedarf, Menschen in der ganzen Welt miteinander zu verbinden, gerecht werden und angesichts verstopfter Straße mehr Luft zum Atmen bieten.

Durch eine nachhaltige Geschäftstätigkeit, gemeinsam mit unseren Lieferanten und Kunden, leisten wir einen positiven Beitrag für die Umwelt und somit für die Gesellschaft. Dies wird dadurch deutlich, dass wir:

  • Innovationen vorantreiben, indem wir modernste Mobilitätslösungen schaffen, die einen sicheren, effizienten und umweltverträglichen Bahnverkehr gewährleisten, um den Anforderungen der Branche und der wachsenden Weltbevölkerung gerecht zu werden.
  • Verantwortungsvoll handeln, indem wir unser Unternehmen ethisch und transparent führen, Fertigungsverfahren anwenden, mit denen die Qualität unserer Produkte kontinuierlich verbessert wird, höchste Gesundheits-, Arbeitsschutz- und Umweltstandards erfüllen, und indem wir das Wohlergehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ihrer Familien sichern.
  • Gesellschaftliches Engagement zeigen, indem wir partnerschaftlich mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, lokalen Organisationen sowie weiteren Anspruchs¬gruppen zusammenarbeiten. Dies ist unser Beitrag zur Stärkung des Gemeinwesens und zur Verbesserung der Lebensqualität überall dort, wo wir als Unternehmen tätig sind.

Gesellschaftliches Engagement ist wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie und prägt die Art und Weise, wie wir nachhaltig Wachstumsmöglichkeiten für unser Unternehmen generieren. Wir verpflichten uns einen Beitrag überall dort zu leisten, wo wir unternehmerisch tätig sind – in erster Linie an den Standorten, wo wir leben und arbeiten. Wir begreifen dies als unsere Verantwortung für das Gemeinwesen, denn ohne prosperierende Kommunen mit entsprechender Infrastruktur können wir unser Unternehmen nicht erfolgreich führen.

Mit Spenden und Sponsoringaktivitäten fördern wir die Entwicklung der lokalen bzw. regionalen Infrastruktur. Um die größtmögliche Wirkung für die Gesellschaft, aber auch für unser Geschäft zu erzielen, konzentrieren wir unsere Spenden- und Sponsorings sowie unsere Corporate Volunteering-Aktivitäten auf drei Bereiche, die eng mit unserem Kerngeschäft verknüpft sind:

  • Education (Bildung) – Investition in das Fundament unseres Gemeinwesens und zur Entwicklung qualifizierter Arbeitnehmer für die Verkehrsindustrie
  • Environment (Umwelt) – Unterstützung von Projekten zur Bewahrung intakter Lebensbedingungen und zum Schutz unserer Umwelt
  • Entrepreneurship (Unternehmerisches Handeln) – Unternehmerische Fähigkeiten junger Menschen stärken und den Aufbau eigener Unternehmungen fördern

Schon immer hat Bombardier Freiwilligenprojekte an allen Standorten weltweit unterstützt. Sie fördern den Teamgeist unter Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, helfen Führungskompetenz aufzubauen und ein besseres Verständnis für das Gemeinwesen zu entwickeln, insbesondere an den Standorten, wo sie leben und arbeiten. Die Kommunen profitieren so von unserer größten Stärke, nämlich von der Leidenschaft und Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir sind stolz auf die Fortschritte, die wir auf dem Weg zu unseren Corporate Social Responsibility-Zielen gemacht haben: Zum achten Mal in Folge ist Bombardier 2014 in zwei Dow Jones Sustainability Indizes ausgezeichnet und auch zum zweiten Mal zum Sector Leader gekürt worden.

Ansprechpartnerin:
Jessica Jung, Director Corporate Social Responsibility


Weiteres zum Thema

Dr. Lutz Bertling, President & Chief Operating Officer, Bombardier Transportation

"Mit unseren umweltfreundlichen Fahrzeugen bieten wir unseren Kunden und den Menschen weltweit innovative Lösungen im Spannungsfeld von Mobilität und gesellschaftlichem Wandel. Somit ist Corporate Social Responsibility fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und gesellschaftliches Engagement an unseren Standorten weltweit einer der Treiber unserer Geschäftstätigkeit. Der Wiederaufbau von Schulgebäuden in drei Gemeinden auf der philippinischen Insel Cebu infolge der Verwüstungen durch den Taifun Haiyan im November 2013 ist hierfür ein aktuelles Beispiel. Das Unternehmensnetzwerk UPJ fördert den Austausch mit anderen Unternehmen zu diesen Themen, um gesellschaftlichen Mehrwert zur Stärkung des Gemeinwesens zu erzielen."

Internetseite Bombardier Transportation