Freiwilligenagentur Cottbus – der PARITÄTISCHE, Landesverband Brandenburg e.V.

20. August 2007

Die Freiwilligenagentur Cottbus fördert das bürgerschaftliche Engagement in Cottbus als regionales Zentrum, das über Möglichkeiten von freiwilligem Engagement informiert und berät, gemeinnützige Organisationen dafür qualifiziert und mit innovativen Projekten und Veranstaltungen den öffentlichen Austausch und eine Anerkennungskultur für Freiwilligenarbeit anregt. Dabei arbeitet die Agentur mit über 80 gemeinnützigen Organisationen zusammen.

Unternehmen, die sich mit ihren MitarbeiterInnen gesellschaftlich engagieren wollen, bietet die FWA Cottbus eine Plattform, um gemeinnützige Projekte und Organisationen kennenzulernen, sowie praktische Anregungen für bürgerschaftliches Engagement.

Angebote im Bereich Corporate Citizenship sind:

  • Informationen für Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Verwaltungen zu Corporate Citizenship und Corporate Volunteering
  • Organisation von Engagement-Marktplätzen für "Gute Geschäfte" in Cottbus www.gute-geschaefte-cottbus.de
  • "Nicht reden - machen!" Unter diesem Motto werden Freiwilligentage (Social Days) für Unternehmen und ihre Belegschaften und speziell für Auszubildende von Unternehmen organisiert
  • Entwicklung und Durchführung von Corporate Volunteering-Projekten für Unternehmen
  • Beratung, Projektentwicklung, Vermittlung, Begleitung und Auswertung von Engagement-Projekten für Unternehmen
  • Seminare, Workshops u.a. zur Kooperation von Wirtschaft und sozialen Organisationen

Kooperationspartner u.a. envia SERVICE GmbH, Stadtverwaltung Cottbus, Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (Cottbus), Unternehmerverband Brandenburg, Entwicklungsgesellschaft Cottbus, CMT Cottbus.

Ansprechpartnerin:
Karen Wichman info@freiwilligenagentur-cottbus.de

 


Weiteres zum Thema

Karen Wichmann, Projektleiterin Unternehmensengagement

"Die Vielfalt des Engagements bringt unterschiedliche Sprachen mit sich - aus Sicht der Unternehmen sowie aus Sicht der gemeinnützigen Organisationen. Die Freiwilligenagentur Cottbus ist 2007 erstmals ganz bewusst auf Unternehmen zugegangen, um sie für den Marktplatz „Gute Geschäfte“ zu gewinnen. Ein sehr spannender Prozess hat dadurch für uns begonnen. Seit dem sind wir auch  Lernende auf diesem Gebiet. Deshalb ist uns das CSR-Netzwerk um UPJ sehr wichtig. Hier finden wir fachlichen Austausch und Unterstützung für die Weiterentwicklung unserer Projekte in Cottbus."

Die Freiwilligenagentur Cottbus bei Facebook

Internetseite der Freiwilligenagentur Cottbus