CHILDREN-PIRATOPLAST KINDERBEIRAT entscheidet über Spendengelder des Unternehmens Dr. Ausbüttel & Co.

04. Januar 2017

Ende 2016 tagte der Kinderbeirat des Unternehmens Dr. Ausbüttel & Co. GmbH / PIRATOPLAST bereits zum 13. Mal, um Hilfsgelder auf Projekte für benachteiligte Kinder zu verteilen. Die Kinder und Jugendlichen verteilen erneut 5.000 Euro des Unternehmens auf fünf Projekte. Insgesamt wurden seit 2010 über diesen Weg 64 Projekte finanziert.

Das Budget wurde wie folgt verteilt:

  1. Schulmaterial für Kinder in Bangladesch. Arme Kinder und Waisenkinder aus den ländlichen Regionen Bangladeschs werden mit Schultaschen und dringend benötigtem Lernmaterial versorgt.
    Antragsteller:  Dayemi Gemeinschaft e.V. / Den Kindern zuliebe, Dortmund
    Beantragt:       1.500 € 
    Bewilligt:         1.350 €

  2. Kletter-Wochenende "Festhalten oder Loslassen". Kinder und Jugendliche tanken durch ein Kletterwochenende Kraft, um den Verlust eines Angehörigen zu verarbeiten und über ihre Ängste zu sprechen. 
    Antragsteller: Johanniter-Unfallhilfe e.V. RV Ruhr – Lippe, Bochum  Beantragt:       1.500 € 
    Bewilligt:            800 €

  3. Namutamba Rehabilitation Center. In einem medizinischen Rehabilitationszentrum in Uganda werden behinderten Kindern und Jugendlichen orthopädische Hilfsmittel zur Verfügung gestellt, damit sie selbständig zur Schule gehen können.
    Antragsteller: Namutamba Rehabilitation Center for Children, Uganda Beantragt:       1.500 € 
    Bewilligt:         1.500 €

  4. Unsere Klasse im Gleichgewicht. Durch inklusive Bewegungs- und Entspannungsangebote wird die Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit sozial benachteiligter Grundschüler gestärkt.
    Antragsteller:  Ruhrbewegung gemeinnützige UG, Essen 
    Beantragt:       1.500 € 
    Bewilligt:         1.000 €

  5. Freizeitangebote für Kinder aus Südosteuropa. Bedürftige Kinder aus Südosteuropa, die in einem sozialen Brennpunkt in Dortmund leben, nehmen an Freizeitausflügen teil und lernen die in Deutschland geltenden Werte und Regeln besser kennen.
    Antragsteller: Soziales Zentrum Dortmund e.V., Beratungsstelle Westhoffstraße
    Beantragt:       1.274,40 €
    Bewilligt:            350,00 €

Die 14. Sitzung findet im April 2017 statt.

Dr. Ausbüttel & Co. ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.