"Wiesbaden Engagiert" - Aktionstag des freiwilligen Engagements von Unternehmen am 15. Juli

18. April 2005

Am Freitag, 15. Juli, findet der erste Aktionstag des freiwilligen Engagements von Unternehmen in Wiesbaden statt. Unter dem Motto "Wiesbaden Engagiert!" haben Mitarbeiter aus regionalen Unternehmen an diesem Tag die Gelegenheit, sich für rund acht Stunden in einem ungewohnten Feld der sozialen Arbeit mit ihrem "Know-how" zu erproben und konkret vor Ort in einem Projekt mitzuarbeiten.

Den Unternehmen sowie den Einrichtungen der sozialen Arbeit bietet sich die Chance für neue Einblicke, Begegnungen und Kontakte, sowie Möglichkeiten für weitere Kooperationen. Das Engagement der verschiedenen Unternehmen im Spektrum der unterschiedlichen Projekte wird entsprechend vielfältige Ergebnisse und Eindrücke nach Beendigung des Projekttages hinterlassen. Dies können verschönerte Grünanlagen, ein neues Regal oder auch die Eindrücke eines Ausfluges mit Kita-Kindern sein.

 

Auf einer Börse am 19. Mai werden sich alle Projekte erstmalig vorgestellt. Interessierte Unternehmen können sich hier über die verschiedenen "Einsatzmöglichkeiten" informieren und auch schon detaillierte Absprachen treffen. Zum Abschluss des Engagementtages wird es im Rahmen eines "Dankeschön-Festes" für alle Beteiligte am 15. Juli, ab 18 Uhr noch einmal die Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Rückblicke und Ausblicke geben. Eine erste Infoveranstaltung steigt am 25. April.

Weitere Informationen beim UPJ-Servicebüro Wiesbaden
Juliane Philipp-Lankes
Amt für Soziale Arbeit der Stadt Wiesbaden
Dotzheimer Str. 97, 99 65179 Wiesbaden
T: 0611 – 313598