Ranking Nachhaltigkeitsberichte vorgestellt: Henkel knapp vor KarstadtQuelle und Otto

17. Februar 2005

Unter den 150 größten deutschen Unternehmen informiert der Henkel-Konzern am besten darüber, wie er seine ökologische und soziale Verantwortung wahrnimmt. Unter den Top Ten sind auch KarstadtQuelle, Otto, Axel Springer, Adidas-Salomon, RWE, HVB, Volkswagen, BMW, BSH Bosch, Siemens und Deutsche Telekom. Die Gesamtergebnisse sind in der gerade erschienenen Ausgabe der Zeitschrift „Capital“ veröffentlicht.

Das Ranking der deutschen Nachhaltigkeitsberichte wurde zum fünften Mal von der Unternehmervereinigung future e.V. und dem Berliner Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) durchgeführt.