Aktionswoche "Wiesbaden Engagiert!" endet 2016 mit Rekord

12. Juli 2016

Die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ ist mit einem neuen Teilnehmendenrekord zu Ende gegangen. Mehr als 1.600 Beschäftgite aus rund 135 Wiesbadener Unternehmen haben während der Aktionswoche in rund 110 gemeinnützigen Einrichtungen gewerkelt, gecoacht oder bei Festen und Ausflügen unterstützt.

Bild: Karoline Deissner

Insgesamt wurden Arbeitsstunden im Wert von deutlich über einer halben Million Euro geleistet. Hinzu kommen noch Unterstützungsleistungen, beispielsweise für Material, Catering oder Logistik. Im vergangenen Jahr profitierten etwa 50.000 Menschen direkt oder indirekt von der Aktionswoche. Noch sind nicht alle Daten der vergangenen Woche ausgewertet, aber es ist davon auszugehen, dass eine ähnliche hohe Zahl von Menschen erreicht wurde.

Viele "Wiesbaden Engagierte" waren zum wiederholten Male dabei. Sie wissen um die Vorzüge eines gemeinwohlorientierten Engagements und haben die Erfahrung gemacht, dass es bereichernd ist, einmal die Perspektive zu wechseln. Nicht selten trägt die gemeinsame Arbeit dazu bei, dass aus Angestellten, die sich vorher nur ein Büro geteilt haben, ein Team wächst. Die Vorteile bewegen jedes Jahr auch neue Unternehmen und Einrichtungen, sich an der Aktionswoche zu beteiligen. Mehr als 40 Unternehmen und 20 Einrichtungen waren es jüngst.

Während der After-Work-Party, die traditionell am letzten Freitag der Aktionswoche mit rund 500 Gästen gefeiert wird, bedankte sich Bürgermeister Arno Goßmann bei allen beteiligten Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen. Er hatte mit seinem Team aus dem Dezernat für Umwelt und Soziales selbst ein Projekt unterstützt und im Laufe der Woche einige andere besucht.

"Wiesbaden Engagiert!" bedeutet auch: Man hilft einander. Zu Jahresbeginn standen aufgrund der Haushaltslage hinter der Aktionswoche viele Fragezeichen. Ein breites Bündnis von Unterstützern hat die Veranstaltung, die in dieser Größe einmalig in Europa ist, schließlich möglich gemacht.

Organisiert wird "Wiesbaden Engagiert!" CC-Servicebüro Wiesbaden im Amt für Soziale Arbeit der Stadt Wiesbaden, Mitglied im UPJ-Mittlernetzwerk.