International Yearbook 2017 des UN Global Compact erschienen

06. September 2017

"Nachhaltigkeit in unsicheren Zeiten" steht im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe. Weitere Themen der neuen Jahrbuchausgabe sind der Nachfolgeprozess des Klimaabkommen von Paris, die weltweite Verschmutzung durch Plastik und die Sustainable Development Goals in Japan.

Das Ziel des International Yearbook ist es, einen globalen Überblick über Leistungen und Erfolge des UN Global Compact (UNGC) zu geben. Im Vorwort wirft Elmer Lenzen, Herausgeber des Global Compact International Yearbook, einen kritischen Blick auf die Beziehung zwischen Demokratie und Globalisierung. Weitere Beiträge gibt es unter anderem von Georg Kell, Richard Branson und Colin Firth.

Best Practice Beispiele von 37 Unternehmen veranschaulichen die unterschiedliche Art und Weise der Umsetzung der zehn Prinzipien des Global Compact und der Sustainable Development Goals (SDGs) und sollen das gegenseitige Lernen fördern.

BASF ist im Jahrbuch mit dem Beitrag „Starting Ventures“ vertreten. Hier geht es um das Starting Ventures Programm welches Menschen, deren elementare Grundbedürfnisse derzeit noch nicht erfüllt sind, mit unternehmerischen Lösungen dabei unterstützen soll, ihr Einkommen und ihre Lebensqualität aus eigener Kraft zu verbessern. BASF ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.