Toolkit zur Förderung von CSR auf lokaler und regionaler Ebene

18. Juli 2008

Die Unterstützung von Unternehmen bei der Umsetzung von CSR gewinnt für viele Einrichtungen der öffentlichen Hand immer stärker an Bedeutung. Das Online-Toolkit zeigt auf, wie lokale CSR-Initiativen die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Regionen verbessern können und gibt praktische Tipps.

Das von Vaderegio, einem Netzwerk verschiedener europäischer Regionen, ins Leben gerufene Toolkit umfasst u.a. eine Einführung, warum regionale Regierungen und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung CSR-Initiativen unterstützen sollten, sowie eine interaktive Landkarte mit guten Beispielen von bereits aktiven Regionen. Ein Self-Assessment-Tool ermöglicht zudem die eigene Situation mit denen anderer Regionen zu benchmarken.

"CSR ist neben dem technologischen Fortschritt eines der wichtigsten Instrumente, um Verbesserungen sowie Veränderungen in der Art von Unternehmensführung herbeizuführen und gleichzeitig eher traditionell und ortsverbundene Unternehmen fit für den internationalen Wettbewerb zu machen“, so Giuseppina di Lorenzo, Abteilung  für wirtschaftliche Entwicklung der Region Toskana.