Forschung

Aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


15. Juni 2016

Moralanspruch und Misstrauen: Erwartungen der Millennials

Das diesjährige Millennial Survey von Deloitte untersucht die Erwartungen und Erfahrungen jüngerer Arbeitnehmer. In Deutschland vertraut demnach nur gut die Hälfte der Befragten darauf, dass Unternehmen einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten. mehr...


15. Juni 2016

Nachhaltigkeit in der Lieferkette gewinnt an Bedeutung

Die quantitative Studie "From Green to Sustainable Supply Chain Management" des Beratungsunternehmens BearingPoint kommt zu dem Ergebniss, dass insbesondere soziale Aspekte in Lieferketten immer wichtiger werden. mehr...


15. Juni 2016

Sustainability Image Score 2016: Kunden wollen grüne Marken

In der diesjährigen Studie wird besonders deutlich, wie wichtig die Authentizität von Unternehmen für ein gutes Nachhaltigkeitsimage und die Unternehmensreputation ist. Kunden urteilen zunehmend sensibler und beobachten genau, was tatsächlich geleistet und versprochen wird. Die Top-5-Unternehmen im Ranking 2016 sind BEBA, HiPP, Frosta, Patagonia und Miele. mehr...


09. Juni 2016

Vertrauen in Unternehmen hängt stark vom Unternehmenstyp ab

Die Bundesbürger trauen vor allem familiengeführten, kleinen und mittleren Unternehmen zu, Gutes für die Gesellschaft zu bewirken. Im Vergleich zu politischen Institutionen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Medien rangiert das Vertrauen der Bevölkerung in Unternehmen im Mittelfeld. 42 Prozent der Befragten bringen ihnen im Allgemeinen großes Vertrauen entgegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung. mehr...


07. Juni 2016

2016 Sustainability Leaders Report: Gute Noten für die deutsche Regierung

Für den jährlichen Sustainability Leaders Report von GlobeScan, SustainAbility und Sustainable Brands haben über 900 Experten beurteilt, welchen Fortschritt Wirtschaft, Regierungen, NGOs und Wissenschaft in puncto nachhaltige Entwicklung gemacht haben und welche Entwicklungen sie für die kommenden 20 Jahre erwarten. mehr...


07. Juni 2016

AmCham-Publikation "Corporate Responsibility" in diesem Jahr mit Schwerpunkt zu Diversity

Die Amerikanische Handelskammer in Deutschland (American Chamber of Commerce in Germany e.V., AmCham Germany) und Frankfurt Business Media – Der F.A.Z.-Fachverlag veröffentlichten zum elften Mal die gemeinsame Publikation „Corporate Responsibility“. Neben konkreten Beispielen und Entwicklungen aus der CR-Praxis der amerikanischen und deutschen Wirtschaft enthält die Publikation wieder wissenschaftliche Fachbreiträge und eine Trendbefragung. mehr...


07. Juni 2016

Zu viel Stress, zu wenig Erholung: Vorgesetzte kein Vorbild für gesundheitsbewusstes Arbeiten

Termindruck, schlechtes Arbeitsklima, emotionaler Stress – immer mehr Deutsche leiden unter der steigenden Belastung am Arbeitsplatz. Neun von zehn Bundesbürgern fühlen sich im Job gestresst. Dies sind Ergebnisse der Studie „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016", für die im Auftrag der pronova BKK 1.660 Bundesbürger repräsentativ befragt wurden. mehr...


02. Juni 2016

Die soziale Verantwortung der Unternehmen nimmt zu – trotz Globalisierung, starke Länderunterschiede

Immer mehr Unternehmen in OECD-Ländern engagieren sich einer Studie der Freien Universität Berlin zufolge gesellschaftlich. Wie der erstmals erhobene Corporate Responsibility Social Index ergibt, sind Unternehmen aus Spanien und Großbritannien Spitzenreiter; deutsche Unternehmen befinden sich im Mittelfeld. Die Studie zeigt jedoch auch, dass Länder mit hohen Werten von Corporate Responsibility zugleich hohe Werte von Corporate Irresponsibility der Unternehmen haben. mehr...


18. Mai 2016

Investoren interessieren sich mehr für CSR als viele Unternehmen annehmen

Nur wenige Unternehmen richten sich mit ihrer CSR-Kommunikation explizit an Investoren. Denn viele Unternehmen gehen davon aus, dass ihre Nachhaltigkeitsperformance Investitionsentscheidungen nicht oder nur wenig beeinflusst. Eine Studie der MIT Sloan Management Review und der Boston Consulting Group kommt jedoch zu anderen Ergebnissen. mehr...


11. Mai 2016

Überdurchschnittliche Zuwächse bei Nachhaltigen Geldanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Das Volumen Nachhaltiger Geldanlagen hat 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz kräftig zugelegt. Dies geht aus dem "Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen" des Fachverbands Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) hervor. Demnach sind Investments, bei denen neben finanziellen auch ökologische und soziale Kriterien Berücksichtigung finden, um 65 Prozent auf 326 Milliarden Euro angewachsen. In allen drei Ländern konnte das nachhaltige Segment ein höheres Plus verzeichnen als sein konventionelles Pendant. mehr...


Artikel 91 bis 100 von 331
<< < 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Weiteres zum Thema

Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility leben von einem aktiven Erfahrungsaustausch und daher veröffentlichen wir gerne Informationen zu weiteren Arbeiten.

Ihr Ansprechpartner bei UPJ:
Lisa Desai