Nachrichten

Aktuelle Nachrichten rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


14. Oktober 2005

Struktur des ISO 26000 Dokuments zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen festgelegt

Die vieldiskutierte ISO 26000 Richtlinie zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen nimmt Gestalt an. Auf der ISO-Konferenz Ende September in Bangkok haben sich mehr als 340 Delegierte aus 49 Staaten und 32 angegliederten internationalen Organisationen auf eine Design Specification, ein Inhaltsverzeichnis der zukünftigen Richtlinie, geeinigt. mehr...


10. Oktober 2005

Handelsblatt stellt gesellschaftliches Engagement von betapharm und Herlitz vor

In einem Themenspezial des Handelsblatt zu unternehmerischer Verantwortung werden die Mitglieder des UPJ-Unternehmensnetzes betapharm und Herlitz portraitiert. Im Beitrag "Betapharm setzt auf ganzheitliche Gesundheitsversorgung" heißt es unter anderem: "Der Generikaproduzent differenziert sich erfolgreich von den Wettbewerbern – auch mit ungewöhnlichen Projekten." mehr...


06. Oktober 2005

Erfolgreicher Start des UPJ-Projektes "Cool ans Ziel" auf Brandenburgs Straßen

Auf Initiative des Runden Tisches "Jugend und Wirtschaft" in Brandenburg hat UPJ ein Fahrsicherheitstraining in Brandenburg organisiert. Knapp 100 junge Leute haben am ersten Fahrsicherheitstraining am 5. Oktober auf dem ADAC-Gelände im brandenburgischen Linthe teilgenommen. mehr...


01. Oktober 2005

Zweite Ausgabe des Familienpasses in Hamburg gestartet

Unter dem Motto „Vorteile nutzen – Hamburg erleben“ bietet der Familienpass Hamburg seit dem 1. April allen Hamburger Familien über 200 vergünstigte oder kostenlose Freizeitangebote. Der Familienpass ist als Public Private Partnership-Projekt konzipiert und wird von Hamburger Unternehmen, Behörden, Vereinen und Institutionen unterstützt. Er wurde von UPJ Hamburg e.V. im Auftrag der Behörde für Soziales und Familie erstellt und gestaltet. mehr...


27. September 2005

o2 veröffentlicht Bericht über gesellschaftliches Engagement

o2 Germany stellte gestern Abend bei einer Veranstaltung im Berliner Museum für Gegenwart, dem ehemaligen Hamburger Bahnhof, den "Corporate Responsibility" Report vor. Der Bericht umfasst alle gesellschaftlichen und sozialen Aktivitäten des Unternehmens. Der Schwerpunkt des Engagements von o2 liegt in den Bereichen Erziehung und Bildung und umfasst beispielsweise den verantwortungs- und kostenbewussten Umgang mit moderner Telekommunikation. o2 Germany ist Mitglied im UPJ - Netzwerk "Unternehmen: Aktiv im Gemeinwesen" mehr...


27. September 2005

Manager coachen Brandenburger Schulleiter

Bei der Vermittlung von Managementkompetenzen können Unternehmen Schulen auf ihrem Weg zu höheren Qualitätsstandards unterstützen. Davon sind der BildungsCent e.V., eine Initiative der Herlitz PBS AG, und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG überzeugt und starten eine für Deutschland einmalige Partnerschaft mit Brandenburger Schulen. mehr...


26. September 2005

Neues deutsches Internetportal mit CSR- und Nachhaltigkeitsberichten

Unter www.non-financial-reporting.de ist im September eine Internetseite mit deutschen CSR- und Nachhaltigkeitsberichten als Ableger des weltweit größten Nachhaltigkeitsportals www.sustainability-reports.com online gegangen. mehr...


20. September 2005

KPMG Make a Difference Days: Ein kleiner Unterschied?

20 KPMG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen am Samstag, dem 10. September 2005, an der ersten Aktion im Rahmen des KPMG Make a Difference Days teil. KPMG ist Mitglied im Corporate Citizenship-Netzwerk "Unternehmen: Aktiv im Gemeinwesen". mehr...


13. September 2005

Neues Internetangebot der UPJ-Unternehmensberatung "3C" online

Die UPJ-Unternehmensberatung "Competence in Corporate Citizenship" 3C ist mit ihrem überarbeiteten Internetangebot online. Für die Entwicklung einer Corporate Citizenship-Strategie und bei der Einführung und Durchführung von Projekten finden Unternehmen bei 3C kompetente, professionelle und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Unterstützung. 3C ist ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb des gemeinnützigen UPJ e.V. mehr...


12. September 2005

EKO, GSE Protect und Veolia vom UPJ-Unternehmensnetzwerk unterstützen Berliner Freiwilligenpass

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, präsentierte auf einer Pressekonferenz am 9. September 2005 im Roten Rathaus den Berliner FreiwilligenPass und übergab die zwei ersten Exemplare an langjährig verdiente ehrenamtlich Tätige. Aus diesem Anlass haben verschiedene Unternehmen aus dem UPJ-Unternehmensnetzwerk die Einführung des Passes ausdrücklich begrüßt. mehr...


Artikel 1641 bis 1650 von 1802
<< < 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 > >>

Weiteres zum Thema

UPJ RSS-Feed

Verpassen Sie keine Nachricht - bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Der UPJ RSS-Feed benachrichtigt Sie, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird. Oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.