Projektmanager/in CSR und Netzwerk (Vollzeit)

Für die UPJ-Geschäftsstelle in Berlin suchen wir ab Januar 2019 eine engagierte Kollegin / einen engagierten Kollegen in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Projektleitung eines CSR-Projekts zu verantwortlichem Lieferkettenmanagement mit überregionalen und regionalen Angeboten für Unternehmen; eigenständige Entwicklung sowie fachliche und organisatorische Durchführung der Projektmodule (U.a. Fachveranstaltungen, Qualifizierung, Netzwerkarbeit); Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern; Abstimmungen mit dem Zuwendungsgeber; Berichtswesen.
  • Entwicklung und Durchführung von Unterstützungsangeboten in verschiedenen CSR-Handlungsfeldern für Netzwerkmitglieder und weitere Unternehmen. 

  • Eigenständige Betreuung und Beratung von Netzwerkmitgliedern in den Bereichen CSR/Nachhaltigkeit und Corporate Citizenship (Helpdesk); Weiterentwicklung des Netzwerks. 

  • Durchführung und Weiterentwicklung von Netzwerkveranstaltungen im Bereich CSR/Nachhaltigkeit (Workshops, Webinare, Tagungen). 

  • Aufbereitung relevanter Informationen aus der aktuellen CSR-/Nachhaltigkeits-Praxis und -Debatte für die Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit von UPJ; Vernetzung mit Akteuren im Feld. 

  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des UPJ-Profils.

Wir erwarten: 


  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Mehrjährige berufliche Erfahrungen im Bereich CSR/Nachhaltigkeit sowie in der Zusammenarbeit 
mit Unternehmen und in der Entwicklung und Durchführung von Projekten 

  • Hervorragende Kenntnisse der aktuellen CSR-Praxis und -Debatte sowie der relevanten Akteure 

  • Fundierte praktische Erfahrungen in der Qualifizierung und Beratung von Unternehmen zu CSR/Nachhaltigkeit 

  • Sehr hohes Maß an Eigenständigkeit und Eigeninitiative, unternehmerisches Denken, Spaß an der Weiterentwicklung des eigenen Arbeitsfeldes und an der Arbeit in einem motivierten Team 

  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz, sicheres und freundliches Auftreten, sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft, Gesellschaft und Staat in einer dynamischen Organisation. Ihre Einarbeitung erfolgt ”on the job” in einem engagierten interdisziplinären Team. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020 und wird in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet. Eine Weiterbeschäftigung streben wir an.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung (bitte nur Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, möglicher Eintrittstermin) bitte ab sofort per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@upj.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Peter Kromminga (peter.kromminga@upj.de).

Weiteres zum Thema

Download Stellenangebot