Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


19. März 2012

CR-Management für Praktiker

19.-23. März 2012 in Bayreuth. Intensivseminar, bei dem die Teilnehmer dazu befähigt werden sollen, in ihren Unternehmen ein CR-Management operativ auf- bzw. auszubauen. Die Fähigkeit, komplexe Herausforderungen auf der Grundlage ausgewählter CR-Managementkonzepte praxisorientiert zu bearbeiten, soll gestärkt werden. Der Kurs gibt einen Überblick über praxisrelevante Aspekte von CR und konzentriert sich dabei auf die Ausbildung zu Umsetzungsexperten im Unternehmen. Mitglieder im UPJ-Netzwerk erhalten einen Rabatt von 10% auf den regulären Teilnehmerbeitrag.


12. März 2012

UPJ-Jahrestagung 2012: Verbindungen gestalten!
CSR und gesellschaftliche Innovationen

12. März 2012 in Berlin. 320 Teilnehmende aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung sind am 12. März 2012 in den Räumen des Roten Rathauses in Berlin zur Jahrestagung des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und Mittlerorganisationen zusammen gekommen und haben sich intensiv über den Beitrag von Corporate Social Responsibility zu gesellschaftlichen Innovationen, gute Beispiele verantwortlicher Unternehmensführung und sozialer Kooperation ausgetauscht. mehr...


07. März 2012

Sustainability Management und Reporting im Wandel

7. März 2012 in Berlin. econsense-Stammtisch mit KPMG. Die TeilnehmerInnen erwarten zwei Impulsreferate zu aktuellen Entwicklungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie über das Management von Nachhaltigkeit.


07. März 2012

Roundtable auf der CeBIT: Chancen und Herausforderungen von IT und dritten Sektor

7. März 2012 in Hannover. Als führendes Unternehmen für Business-Software übernimmt die SAP durch die Bereitstellung seiner Ressourcen Verantwortung im Bereich Technologie und unterstützt damit gemeinnützige Organisationen und Initiativen dabei, mehr zu erreichen. Um die Chancen und Herausforderungen von IT und dem dritten Sektor zu diskutieren, lädt SAP zu einem Roundtable auf der CEBIT ein.


06. März 2012

4. Ständehausgespräch zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen

6. März 2012 in Düsseldorf. Ständehausgespräch zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Es spricht Frau Prof. Dr. Gesine Schwan zum Thema "Anforderungen an Unternehmen in der Bürgergesellschaft". Im Anschluss daran findet eine Podiumsdiskussion mit NRW-Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger, Dr. Christian Reichel, Partner Baker & McKenzie Frankfurt und Nelly Kostadinova, Geschäftsführerin Lingua-World Köln statt. Veranstalter ist das Wirtschaftsministerium NRW in Kooperation mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen.


29. Februar 2012

Sustainability Summit

29. Februar - 2. März 2012 in Lüneburg. Internationale Nachhaltigkeitskonferenz an der Leuphana Universität Lüneburg. Ziel der Konferenz ist, mit Blick auf Rio+20 den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zur nachhaltigen Entwicklung anzuregen. Die Registrierung ist bis zum 15.02.2012 möglich. Veranstalter: INFU - Institut für Umweltkommunikation.


24. Februar 2012

Themen-Update "Aktuelle Entwicklungen in der CSR- und Engagementpolitik"

24. Februar 2012, Telefonkonferenz. Themen-Update der AG CSR-Management des UPJ-Unternehmensnetzwerks zu aktuellen Entwicklungen in der CSR- und Engagementpolitik. Die Telefonkonferenz ist ein exklusives Angebot für die Mitglieder im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


10. Februar 2012

Familienbewusste Arbeitszeitorganisation der Zukunft

10. Februar 2012 in Berlin. Bei der Tagung soll die Vielfalt bereits bestehender betrieblicher Lösungen für innovative Arbeitszeitmodelle in unterschiedlichen Branchen aufgezeigt und gleichzeitig über aktuelle und künftige Herausforderungen einer familienbewussten Arbeitszeitorganisation diskutiert werden. Veranstalter: BMFSFJ und BDA.


07. Februar 2012

Die Ethik der Sozialen Marktwirtschaft: Vertrauen - Regeln - Wettbewerb

7. Februar 2012 in Berlin. Die Konferenz fragt nach den ethischen Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft. Warum ist Leistungswettbewerb die Ordnungsform unserer Wirtschaft? Warum stagniert in den letzten Jahren trotz einer sehr guten wirtschaftlichen Entwicklung augenscheinlich das Vertrauen in die Soziale Marktwirtschaft? Und welche Verantwortung tragen die in ihr wirkenden Akteure? Veranstalter: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik.


26. Januar 2012

Sozial engagierte Mitarbeiter als Erfolgsfaktor für Unternehmen und Gesellschaft

26. Januar 2012 in München. Gesellschaftliches Engagement, Corporate Volunteering, Mitarbeiterengagement, soziale Verantwortung - die Veranstaltung soll Fragen aus der Praxis zur Umsetzung z.B. zur Projektauswahl und -durchführung oder zu langfristigem Mitarbeiterengagement beantworten. U.a. mit einem Vortrag von UPJ-Geschäftsführer Dr. Reinhard Lag. Veranstalter: IHK München und Oberbayern, Unternehmen für München, Caritas.


Artikel 551 bis 560 von 909
<< < 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 > >>