Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


16. Februar 2011

Arbeitsgruppe CSR-Management UPJ-Unternehmensnetzwerk "Instrumente für das Corporate Volunteering-Management"

16. Februar 2011 in Berlin. Sitzung der Arbeitsgruppe CSR-Management des UPJ-Unternehmensnetzwerks zum Thema "Instrumente für das Corporate Volunteering-Management". Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.


04. Februar 2011

Themen-Update "Social Media und CSR"

4. Februar 2011, Telefonkonferenz. Themen-Update der AG CSR-Management des UPJ-Unternehmensnetzwerks. Das Themen-Update wirft einen Blick auf Chancen und Herausforderungen von Social Media für den Stakeholder-Dialog. Referent: Prof. Dr. Thomas Pleil, Professor für Public Relations sowie Prodekan des Fachbereichs Media an der h_da Hochschule Darmstadt. mehr...


19. Januar 2011

Diskussionsveranstaltung "Erwachsen werden 2.0"

Das soziale Leben vieler Jugendlicher findet zu einem Großteil online statt. Das Netz bietet ihnen Raum für Entfaltung und gesellschaftliches Engagement. Allerdings ist die selbstbewusste Nutzung neuer Medien für viele Jugendliche noch keine Selbstverständlichkeit. Telefónica O2 Germany nimmt dies zum Anlass, um 19. Januar 2011 die Frage "Wie verändert die vernetzte Welt die Lebens- und Berufsperspektiven junger Menschen?" zu diskutieren.


15. Dezember 2010

Gesellschaftliches Engagement planen und messen

15. Dezember 2010 in Berlin. Gemeinsam mit einer Gruppe engagierter Unternehmen hat die Bertelsmann Stiftung eine Systematik entwickelt, mit der Unternehmensengagement bewertet und gemessen werden kann: die iooi-Methode. Die Bertelsmann Stiftung möchte diesen Leitfaden nun der Fachöffentlichkeit vorstellen, um die Methode zu diskutieren und gemeinsam mit Interessierten weiterzuentwickeln.


13. Dezember 2010

Erster Berliner CSR-Salon: Kooperation von Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen

13. Dezember 2010 in Berlin. Mit dem neuen Veranstaltungsformat CSR-Salon wollen econsense und das UPJ-Unternehmensnetzwerk zum Jahresausklang am einen Blick auf das Jahr 2010 und einen Ausblick auf 2011 werfen und dabei speziell das Thema "Kooperation von Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen" diskutieren.


01. Dezember 2010

Arbeitstreffen des Deutschen Global Compact Netzwerks

1. Dezember 2010 in Berlin. U.a. mit einer Keynote von Georg Kell (Director Global Compact Office New York) zum 10jähringen Jubiläum des UN Global Compact. Veranstalter: DGCN.


30. November 2010

10 Jahre Global Compact Partnerschaft für eine menschenwürdige Globalisierung

30. November 2010 in Berlin. Das 27. Forum Globale Fragen will kritische Bilanz der ersten zehn Jahre des UN Global Compact ziehen und seinen Standort in der aktuellen Diskussion um CSR und Globalisierung diskutieren. U.a. mit Beiträgen von Guido Westerwelle, Bundesminister des Auswärtigen, Jürgen Hambrecht, Vorstandsvorsitzender BASF, und Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post. Veranstalter: Auswärtiges Amt.


30. November 2010

Jahres-Konferenz 2010: Gute Geschäfte mit der Marktplatz-Methode

30. November bis 1. Dezember 2010 in Berlin. Nach dem großen Erfolg der Marktplatz-Methode zur Anbahnung von Kooperationen zwischen Unternehmen und Gemeinnützigen in den letzten 4 Jahren ist es an der Zeit, das Marktplatz-Konzept auf eine breitere Basis zu stellen und für weitere Ideen neuer gesellschaftlicher Kooperationen zu werben. Hierfür laden die Bertelsmann Stiftung, KPMG, RWE und UPJ zur Jahres-Konferenz 2010 "Gute Geschäfte mit der Marktplatz-Methode" ein.


26. November 2010

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2010

26. November 2010 in Düsseldorf. Preisverleihung im Rahmen des 3. Deutschen Nachhaltigkeitstages. Die Auszeichnung prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden - und nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2010.


25. November 2010

Experiential Learning Congress

25.-26. November 2010 in Berlin. How does today's management education use experiential learning to improve management development and executive education? Diese Frage steht im Zentrum des Kongresses zum Thema "Erfahrungsorientiertes Lernen", bei dem auch diskutiert wird, welche Bedeutung diese Lernmethode für Unternehmen hat, die sich zum Ziel gesetzt haben, verantwortungsvoll und nachhaltig zu wirtschaften. Veranstalter ist die European Academy of Business in Society in Kooperation mit der Agentur mehrwert, Mittler im UPJ-Netzwerk, und der Robert Bosch Stiftung.


Artikel 611 bis 620 von 909
<< < 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 > >>