Pro Bono Day Deutschland

07. November 2019

7. November 2019 in Frankfurt. Anfang November findet im Rahmen der ersten European Pro Bono Week der Pro Bono Day Deutschland statt. Veranstalter sind der Pro Bono Deutschland e. V. und die UPJ Pro Bono Rechtsberatung. Gastgeber ist die Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Frankfurt.

Ziel ist es, die Pro-bono-Rechtsberatung in Deutschland stärker auf die Agenda zu setzen – sowohl unter Anwältinnen und Anwälten sowie Kanzleien als auch in der Welt der Gemeinnützigen. Dabei sollen Praktikerinnen und Praktiker beider Seiten zusammengebracht werden, um sich auszutauschen. Anhand von Praxisbeispielen aus der Pro-bono-Rechtsberatung sollen die Akteure zudem mit- und voneinander lernen.

Programm

11:00 Uhr Expertendialog: Angebot und Nachfrage
Ausgewählte NPO-Dachorganisationen und Kanzleien diskutieren über Voraussetzungen, Bedarfe und Angebote sowie die Möglichkeiten und Grenzen von Pro-bono-Rechtsberatung. Die Teilnahme erfolgt auf separate Einladung.

An der Diskussion nehmen NPO-Dachorganisationen mit unterschiedlichen Strukturen und thematischen Schwerpunkten teil. Aus dem Umfeld des Pro Bono Deutschland e.V. bringen sich Pro-bono-Koordinatorinnen und -Koordinatoren sowie engagierte Anwältinnen und Anwälte renommierter Kanzleien ein.

13:00 Uhr Mittagessen

15:00 Uhr Mitgliederversammlung des Pro Bono Deutschland e.V.
Geschlossene Veranstaltung

16:00 Uhr Praxisdialog: Wegweiser Pro-bono-Rechtsberatung in Deutschland
Diskussion von Herausforderungen und Lösungswegen anhand praktischer Erfahrungen mit Pro-bono-Rechtsberatung. Die Teilnahme ist offen für Anwältinnen und Anwälte mit Erfahrung und/oder Interesse an Pro-bono-Beratung.

Themen des Panels sind das Verständnis von und Gründe für Pro-bono-Rechtsberatung, die organisatorischen Anforderungen in Großkanzleien bei der Umsetzung und die Erfahrungen aus der Vermittlung sowie die Bedarfe von NPOs.

18:00 Uhr Empfang

 

Termin
7. November 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Bockenheimer Anlage 44, 60322 Frankfurt am Main

Veranstalter
Pro Bono Deutschland e. V. und UPJ Pro Bono Rechtsberatung

Gastgeber
Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Frankfurt


Weiteres zum Thema

Anmeldefrist: 24. Oktober 2019

Teilnahmebedingungen

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Kai Praum.