Corporate Digital Responsibility – CDR-Initiative des BMJV

02. April 2019

2. April 2019 in Berlin. Zusammen mit Unternehmen hat das BMJV begonnen, Prinzipien und Eckpunkte für ein verantwortliches Handeln von Unternehmen in der digitalen Welt voranzubringen und hat hierzu im Mai 2018 gemeinsam mit Deutsche Telekom, Miele, Otto, SAP, Telefónica und Zeit Online die CDR-Initiative ins Leben gerufen.

Auf dieser öffentlichen Veranstaltung möchten die Mitglieder der CDR-Initiative die bisherigen Ergebnisse vorstellen und die Initiative für weitere Stakeholder (Unternehmen, Zivilgesellschaft, Wissenschaft) öffnen.

Corporate Digital Responsibility (CDR) wird als Teilbereich der Unternehmensverantwortung verstanden, hier bezogen auf freiwillige unternehmerische Aktivitäten im digitalen Bereich, die über das heute gesetzlich Vorgeschriebene hinausgehen und die digitale Welt aktiv zum Vorteil der Gesellschaft mitgestalten.

Datum und Uhrzeit:
02. April 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Mohrenstraße 37
10117 Berlin
(Gustav-Heinemann-Saal)

Veranstalter:
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Zum Einlass benötigen Sie einen Lichtbildausweis Eine verbindliche Zusage kann aufgrund der begrenzten Platzkapazität erst nach Prüfung der eingegangenen Anmeldungen versandt werden.


Weiteres zum Thema

Anmeldung zur Veranstaltung

Hier können Sie sich das Programm herunterladen.