Auftaktworkshop Generali Employee Volunteering Award - Deutschland

07. September 2010

7. September 2010 in Köln. Viele Unternehmen aller Größen und Branchen unterstützen das Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeinwesen. Um diese Initiativen anzuerkennen und das Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Europa zu fördern, werden im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 erstmalig national in 21 Ländern sowie europaweit die European Employee Volunteering Awards vergeben.

Beschäftigung ist ein Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. Migranten, behinderte Menschen, Langzeitarbeitlsose, die Generation 55+ oder jugendliche Schulabbrecher – viele Menschen stehen vor zum Teil erheblichen Hürden, wenn es darum geht, am Berufsleben teilzunehmen. Bürgerschaftliches Engagement von Unternehmensmitarbeiterinnen und  -mitarbeitern kann benachteiligte oder ausgegrenzte Gruppen wirkungsvoll beim Kompetenzerwerb unterstützen und damit ihre Beschäftigungsfähigkeit sowie Lebenssituation verbessern. Gleichzeitig profitieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von neuen Ein-blicken in fremde Lebenswelten. Es eröffnen sich Möglichkeiten des Lernens und der eigenen Kompetenzentwicklung.

Der Auftaktworkshop bietet interessierten Unternehmen die Möglichkeit sich im Detail über den Wettbewerb, die Wettbewerbskategorien, die Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungs- und Bewertungsverfahren zu informieren, und Ihre Fragen direkt mit den Organisatoren des Wettbewerbs in Deutschland und Europa zu diskutieren.


Weiteres zum Thema

Download des Programms des Auftaktworkshops (550KB)

Weitere Informationen zu den European Employee Volunteering Awards

Der Generali Employee Volunteering Award – Deutschland wird unterstützt durch Generali Deutschland.