WiesPaten - Integration fördern - Arbeitskräfte von morgen gewinnen!

09. März 2010

9. März 2010 in Wiesbaden. Auftaktveranstaltung der Initiative "WiesPaten - Integration fördern - Arbeitskräfte von morgen gewinnen!". Die Initiative des Amtes für Soziale Arbeit der Stadt Wiesbaden unterstützt - gemeinsam mit engagierten Wiesbadener Unternehmen - Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, ihre Schullaufbahn besser zu meistern. WiesPaten wird durchgeführt von UPJ.

Ausgangspunkt ist das Projekt "Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund" der Stiftung Mercator, das bundesweit an 35 Standorten, so auch in Wiesbaden, seit Jahren erfolgreich durchgeführt wird. WiesPaten will diese Bildungs-Förderung von Kindern und Jugendlichen ergänzen, langfristig absichern und gemeinsam mit engagierten Wiesbadener Unternehmen inhaltlich ausbauen – mit neuen Entwicklungsangeboten, bei denen Jugendliche und Unternehmen zusammen aktiv werden.

Zur Auftaktveranstaltung eingeladen sind Wiesbadener Unternehmen, die während der Veranstaltung einen lebendigen Eindruck von WiesPaten gewinnen können. Schirmherrin des Projekts ist Elisabeth Ganss, Geschäftsfüherin Dow Corning, die als Gastegeberin der Veranstaltung die Teilnehmer begrüßen wird.

Prof. Maria Böhmer, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, wird zur Auftaktveranstaltung nach Wiesbaden kommen, um ihre persönliche Unterstützung für WiesPaten auszudrücken.