Stuttgarter Denkatelier: Soft Skills 4.0

15. November 2019

15. November 2019 in Stuttgart. Das Denkatelier ist zum wichtigen Think Tank für intersektoralen Austausch gereift. Jedes Jahr kommen Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Nonprofit-Sektor, Kirche und Gesellschaft nach Stuttgart, um zentrale Fragen zu diskutieren, die Perspektive zu wechseln und neue Impulse aufzunehmen. Das Denkatelier ist Raum für wissenschaftliche Zeitdiagnose und Entwicklung von Lösungen für die Praxis gleichermaßen.

Wir stecken mitten drin: Schon jetzt beeinflussen neue Technologien unsere Arbeitswelten und schaffen ganz neue berufliche Profile. Neue Aufgaben kommen auf MitarbeiterIinnen zu. Geschäftsfelder unterliegen stetigem Wandel und Organisationen sind auf der Suche nach digitalen Talenten. Vieles spricht jedoch dafür, dass neben dem technischen Know How funktionsübergreifendes Denken und Handeln an Bedeutung gewinnen wird, Vielfalt und interdisziplinäre Ansätze Erfolg versprechend sind. Im Stuttgarter Denkatelier stellen wir sektorenübergreifend die Fragen: Welche Soft Skills machen Mitarbeiter*innen zu digitalen Talenten? Was bedeutet dies für Führungskräfte, Personaler und Organisationsstrukturen?

Im Denkatelier gibt es Impulsreferate aus unterschiedlichen Perspektiven und wie immer viel Austausch und Versuche, frische Handlungsstrategien zu entwerfen.

Veranstalter: mehrwert – Agentur für Soziales Lernen gGmbH

Das Denkatelier ist eine Kooperation mit ema – Human Potential Development


Weiteres zum Thema

Kontakt

Gabriele Bartsch

Telefon: 0711 123757-37

Veranstaltungswebseite des Stuttgarter Denkateliers