Startseite Impressum Datenschutz

Stuttgarter Denkatelier: Die Kunst des Miteinander-Redens in Zeiten des Hasses

Öffentliche Debatten eskalieren in giftigem Streit. Und in der Breite der Gesellschaft regiert die Angst vor dem Schwinden des gesellschaftlichen Zusammenhalts und dem Ende von Respekt und Vernunft. Der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Pörksen analysiert beim Stuttgarter Denkatelier 2022 den kommunikativen Klimawandel. Er zeigt Auswege aus der Polarisierungsfalle in Zeiten der großen Gereiztheit und entwirft eine Ethik des Miteinander-Redens, die Empathie und Wertschätzung mit der Bereitschaft zur klärenden Konfrontation verbindet.

In Diskussionen und Debatten wird ausgelotet wie die Kunst des Miteinander-Redens zu einer Schule der Demokratie und des guten Miteinander-Lebens werden könnte. Wie immer beim Stuttgarter Denkatelier werden die Erkenntnisse mit den Teilnehmenden gemeinsam in Bezug auf ihre Bedeutung für unterschiedliche Sektoren reflektiert, um einen Perspektivenwechsel zu ermöglichen und die Chance, frische Handlungsstrategien für die Praxis zu entwerfen.

Programm und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite: www.agentur-mehrwert.de/stuttgarter-denkatelier/

Datum

25. November 2022
Abgelaufene Events

Uhrzeit

9:30 - 16:00

Format

Konferenz

Ort

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Veranstalter

mehrwert – Agentur für Soziales Lernen gGmbH
Website
http://www.agentur-mehrwert.de/stuttgarter-denkatelier

Andere Veranstalter

Intersectoral School of Governance Baden-Württemberg
QR Code