UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

Engagementpreis „Münchens ausgezeichnete Unternehmen 2018“

06. Dezember 2018

Die Landeshauptstadt München hat dieses Jahr erstmalig an vier Unternehmen den Engagementpreis „Münchens ausgezeichnete Unternehmen“ verliehen. Mit der Auszeichnung werden Unternehmen geehrt, die sich mit beispielhaftem Engagement wirkungsvoll und vorbildlich einsetzen und damit einen aktiven Beitrag zu einem lebendigen und lebenswerten München geleistet haben.

Viele Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und engagieren sich für die Münchner Bürgerinnen und Bürger. Die Bandbreite reicht dabei von der Unterstützung durch Geld- und Sachspenden über das Freistellen von Beschäftigten für ehrenamtliche Tätigkeiten (Corporate Volunteering) bis zum Erbringen von kostenfreien Dienstleistungen (Pro-Bono-Leistungen).

Der Engagementpreis wurde in vier Kategorien vergeben und die Preisträger sind:

Die Bewertung wurde durch eine Jury von unabhängigen Expertinnen und Experten aus dem Bereich des gesellschaftlichen Engagements anhand der fünf Kriterien Nachhaltigkeit, Wirkung nach außen, Wirkung nach innen, Vorbildfunktion & Kreativität und quantitative Faktoren vorgenommen.

Jedes Unternehmen – ob Handel, Handwerk, Industrie oder Dienstleistungssektor – das einen Beitrag in Bereichen wie Bildung, Armut, Umwelt, Gesundheit, Migration oder soziale Benachteiligung geleistet hat, konnte sich für den Engagementpreis bewerben.

Das Sozialreferat der Landeshauptstadt München ist Mitglied im UPJ-Mittlernetzwerk.


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zum Engagementpreis

Weitere Informationen zum Engagement des Sozialreferats der Landeshauptstadt München