UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

Kooperation zwischen Deutsche Post DHL Group und SOS-Kinderdorf ausgezeichnet

01. Februar 2019

Die CODESPA Stiftung hat das CSR-Programm GoTeach von Deutsche Post DHL Group (DPDHL Group) mit dem CODESPA Award in der Kategorie "Solidarity Company" für seine starke Partnerschaft mit der Organisation SOS-Kinderdorf ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde dem Konzern durch König Felipe VI von Spanien überreicht.

Foto: CODESPA

Das GoTeach-Programm ist Teil des konzernweiten Corporate-Citizenship-Programms und wurde von DPDHL Group gemeinsam mit SOS-Kinderdorf entwickelt. Im Rahmen der 2010 ins Leben gerufenen Partnerschaft mit der Kinderhilfsorganisation unterstützt DPDHL Group heute Kinderdörfer in mehr als 40 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika, Europa und der Region Naher Osten/Nordafrika.

Seit Beginn des Programms im Jahr 2011 bis Ende 2018 haben etwa 15.000 junge Menschen in SOS-Kinderdörfern von den verschiedenen, für die jeweiligen Länder entwickelten GoTeach-Aktivitäten profitiert.

Gemeinsam mit Partnern vor Ort begleitet DPDHL Group junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren beim Übergang vom Schul- ins Berufsleben. Neben der finanziellen Unterstützung von Bildungsprogrammen und Einrichtungen für Jugendliche konzentriert sich der Konzern auf Angebote zur Berufsorientierung und Berufsqualifizierung und bietet erste Einblicke in die Arbeitswelt. In enger Abstimmung mit den SOS-Kinderdörfern vor Ort entwickelt DPDHL Group gemeinsam geeignete, auf den lokalen Bedarf ausgerichtete Maßnahmen.

"Mitarbeiter von DPDHL Group in aller Welt engagieren sich freiwillig und investieren Zeit, um junge Menschen beim Übergang in das Berufsleben zu unterstützen. Sie wollen die jungen Leute inspirieren und motivieren, sich auf ihre ersten beruflichen Schritte vorzubereiten, indem sie sie an ihren eigenen beruflichen und persönlichen Erfahrungen teilhaben lassen. Diese Würdigung unseres gesellschaftlichen Engagements und unseres nachhaltigen Bekenntnisses zu dieser Partnerschaft in den mehr als 40 Ländern, in denen wir gemeinsam aktiv sind, empfinden wir als wirkliche Ehre", sagt Ralf Dürrwang, Vice President Corporate Citizenship bei DPDHL Group. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Kooperation mit den SOS-Kinderdörfern mit dem CODESPA Award in der Kategorie Solidarity Company ausgezeichnet wurde."

Die Geschichte von Keeper Bonase, Administrator bei DHL Global Forwarding, ist beispielhaft für den Erfolg des Programms: "Ich bin im SOS-Kinderdorf in Kapstadt aufgewachsen. Nisa Ebrahim, Product Head for Risk Management & Cargo Insurance - MEA, DHL Global Forwarding begleitet mich seit 2012 als Mentorin. Das GoTeach-Programm hat uns zusammengebracht. Mittlerweile habe ich meine Ausbildung abgeschlossen und eine Festanstellung bei DHL in Südafrika. Heute unterstütze ich Jugendliche in dem SOS-Kinderdorf, in dem auch ich aufgewachsen bin."

Das Besondere an der Konzernpartnerschaft mit den SOS-Kinderdörfern sind die engen Beziehungen, die sich zwischen den jungen Menschen und ihren Mentoren - den Mitarbeitern von DPDHL Group - entwickeln. In Praktika erhalten die Jugendlichen Einblicke in die Arbeitswelt und lernen, Verantwortung zu übernehmen. Diese einzigartige Form der Unterstützung verbessert ihre Chancen für den Berufseinstieg und ihre Aussicht auf ein eigenes Einkommen und ein selbstbestimmtes Leben. Gemeinsam mit den SOS-Kinderdörfern hat DPDHL Group mit YouthCan! eine Plattform gestartet, auf der nationale SOS-Kinderdörfer-Organisationen weltweit Erfahrungen und Best Practices austauschen können. So soll SOS-Kinderdorf in die Lage versetzt werden, unabhängig von DPDHL Group mit anderen Unternehmen überall auf der Welt zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus hat GoTeach in Ländern wie Madagaskar eine führende Rolle in der Bildung und Ausbildung junger Menschen übernommen. In Madagaskar hat die Regierung GoTeach-Aktivitäten als Beispiel für die erfolgreiche Vermittlung der erforderlichen Kompetenzen für den Eintritt ins Berufsleben in ihre eigenen Programme integriert.

Deutsche Post DHL Group ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zum Engagement von Deutsche Post DHL Group