UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

Ausgezeichnet: SAP ist LinkedIn Top Company 2019

12. April 2019

SAP steht ganz oben auf der neuesten Liste der 25 Top Companies des Karrierenetzwerks LinkedIn. SAP gehört damit auch offiziell zu den gefragtesten Arbeitgebern. Die Erfolgsliste wird in diesem Jahr zum dritten Mal veröffentlicht.

SAP freut sich über die Platzierung im Ranking der LinkedIn Top Companies. Zur guten Nachricht sagte Cawa Younosi, SAP-Personalleiter für Deutschland: "Wir bedanken uns für diese besondere Auszeichnung. Ich danke allen, die LinkedIn so erfolgreich nutzen und zu dieser Platzierung beigetragen haben und allen Kolleginnen und Kollegen, die LinkedIn bei SAP betreuen."

Über 25.000 Mitarbeiter arbeiten für SAP in Deutschland. Heute, so weiß Younosi aus seiner Erfahrung, entscheiden sich Absolventen für einen Arbeitgeber nicht mehr in erster Linie aus monetären Gründen. Sie suchen vor allem Flexibilität, um berufliche und private Belange miteinander zu vereinbaren. "Die Menschen arbeiten nicht mehr allein wegen des Geldes, sie wollen, dass das Unternehmen, für das sie arbeiten, etwas zur Gesellschaft beiträgt und zu einer besseren Welt", sagt Younosi. SAP sei hier sehr gut aufgestellt. "Der gute Platz auf der Liste verdeutlicht unsere Vision, die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen rund um den Globus zu verbessern."

Die Liste der 25 LinkedIn Top Companies umfasst die Unternehmen, bei denen LinkedIn-Mitglieder in Deutschland gerne arbeiten würden. Sie basiert auf den Aktionen von Millionen LinkedIn-Mitgliedern in Deutschland. Allen Siegern ist gemein, dass es sich um Unternehmen handelt, die eine große Anziehungskraft auf Bewerber ausüben.

Die Unternehmen auf der Liste sind laut LinkedIn bei der Digitalen Transformation weit vorne, jedes sei aktuell dabei, sich zu verändern, sie arbeiten an Trend-Themen und neuen Technologien. Das sei heute für die Kandidaten bei der Stellensuche entscheidend.

Der Personalleiter für Deutschland kommentiert: "Wir haben uns vorgenommen, der flexibelste DAX-Konzern in Deutschland zu sein. Wir spielen eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung unserer Kunden auf der ganzen Welt, verbunden mit dem Fokus auf das Kundenerlebnis. Der Spitzenplatz beim Ranking der LinkedIn Top Companies 2019 bestätigt und bestärkt uns in unserer Arbeit."

Sein Tipp für Bewerber: "Bewerberinnen und Bewerber sollten zeigen, dass sie für eine Aufgabe brennen – das sprichwörtliche Funkeln in den Augen! Sie sollten Freude daran haben, täglich dazu zu lernen und Internationalität zu leben. Sie sollten Spaß haben an echten Karrierechancen in einem Weltkonzern, der trotzdem in flachen Hierarchien denkt und in dem sich alle mit ‚Du‘ ansprechen."

Das LinkedIn-Ranking basiert auf folgenden vier Bereichen: dem Interesse von Mitgliedern am Unternehmen, dem Austausch mit Mitarbeitern des Unternehmens, der Nachfrage nach Jobangeboten sowie der Treue zum Unternehmen, also wie viele Mitarbeiter für ein Jahr oder länger im Konzern bleiben. Bei SAP bleiben die Mitarbeiter im Unternehmen im Schnitt 16,5 Jahre – ein Spitzenwert.

Berücksichtigt werden beim Ranking nur Unternehmen ab 500 Mitarbeitern. Die aktuelle Liste beruht auf den Daten im Zeitraum vom 1. Februar 2018 bis 31. Januar 2019. LinkedIn und sein Mutterunternehmen Microsoft sind von den Listen ausgenommen.

SAP ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zum Engagement von SAP