UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

121 Wohnungen und eine Kita: In Frankfurt entsteht sozial gemischter Wohnraum zu fairen, bezahlbaren Konditionen

29. April 2019

Der Da-Vinci-Garten ist das erste Objekt, das die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt schlüsselfertig gekauft hat. Errichtet wird es vom bundesweit tätigen Wohnentwickler Instone Real Estate. Das Land Hessen unterstützt das Projekt mit rund fünf Millionen Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm.

"Mit dem Da-Vinci-Garten wird vieles von dem umgesetzt, was die Landesregierung sich in puncto Wohnen vorstellt", betonte Staatsminister Al-Wazir. "Hier entsteht sozial gemischter Wohnraum mit guter Infrastruktur, der zu fairen, bezahlbaren Konditionen vermietet wird. Unser Ziel ist, dass Jede und Jeder in Hessen eine Wohnung zu einem angemessenen Preis finden kann. Dazu wird die Landesregierung das umfassendste Maßnahmenpaket auflegen, das es in Hessen je gegeben hat. Bis 2024 stellen wir 2,2 Mrd. Euro für den sozialen Wohnungsbau bereit. Das entspricht 22.000 Wohnungen für 66.000 Menschen." Die Nassauische Heimstätte spiele eine zentrale Rolle bei der Aufgabe, mehr Wohnraum für Normal- und Geringverdiener zu schaffen.

Im Da-Vinci-Garten entstehen 85 frei finanzierte und 36 geförderte Wohnungen sowie eine vierzügige Kita im Erdgeschoss für bis zu 60 Kinder. "Mit einem bunten Wohnungsmix wollen wir ganz unterschiedliche Nutzergruppen ansprechen", sagte Geschäftsführerin Monika Fontaine-Kretschmer. "Das Angebot reicht von der gemütlichen Zwei-Zimmer-Wohnung für Singles oder Paare bis hin zur Drei-, Vier- oder Fünf-Zimmer-Wohnung für Familien mit einem, zwei oder drei Kindern." Die Wohnungen sind zwischen 58 und 130 qm groß, 18 davon sind barrierefrei ausgestattet.

Allein in Frankfurt baut die Nassauische Heimstätte innerhalb von wenigen Jahren mehr als 2.600 neue Wohnungen. "Das zeigt, dass wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung stellen und unseren Auftrag, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und den angespannten Wohnungsmarkt zu entlasten, sehr ernst nehmen."

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zum Engagement von Nassauische Heimstätte | Wohnstadt