UPJ (Druckversion): forschung_detail

Veröffentlichung des Implementierungsleitfadens der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)

03. Juni 2019

Im Juni 2017 hatte die vom Finanzstabilitätsrat gegründete Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) Empfehlungen zu wirksamen Angaben zu klimabezogenen Finanzrisiken veröffentlicht. Die Empfehlungen haben sich seither zum Standard für klimabezogene Angaben entwickelt.

Mehr als 600 Organisationen haben öffentlich ihre Unterstützung für die Empfehlungen zum Ausdruck gebracht, aber viele haben auch ihren Bedarf an praktischen Leitlinien für die Umsetzung dieser Empfehlungen geäußert.

Im September 2018 hatte die TCFD einen globalen Statusbericht herausgegeben, in welchem dargelegt wurde, dass zwar viele Unternehmen mindestens eine der von der TCFD empfohlenen Angaben machen, allerdings nicht die finanziellen Auswirkungen des Klimawandels auf das eigene Unternehmen aufzeigen.

Mit der Veröffentlichung des TCFD-Implementierungsleitfaden haben sich das Climate Disclosure Standards Board (CDSB) und das Sustainability Accounting Standards Board (SASB) zusammengeschlossen, um eine effektive Lösung für die Implementierung der TCFD-Empfehlungen für Unternehmen weltweit zu entwickeln und die Anwendung weiter zu fördern.

Basierend auf den bereits etablierten Berichtsrahmen jeder Organisation führt dieser "How-to"-Leitfaden die TCFD-Empfehlungen von den Prinzipien in die Praxis um, indem er veranschaulicht, wie gute Praktiken durch den Einsatz von exemplarischen Offenlegungen in mehreren Sektoren aussehen könnten.

Der Leitfaden folgt der folgenden Struktur:


Weiteres zum Thema

Laden Sie den TCFD-Implementierungsleitfaden hier herunter.