UPJ-Jahrestagung 2020

Welchen Beitrag kön­nen ver­ant­wortlich han­del­nde und engagierte Unternehmen zu ein­er sozialökol­o­gis­chen Trans­for­ma­tion leis­ten, und welche Poten­ziale steck­en in Koop­er­a­tio­nen von Unternehmen mit Akteuren aus Wirtschaft, Zivilge­sellschaft sowie Poli­tik und Verwaltung?

CSR & Kooperationen für eine nachhaltige Transformation

Welchen Beitrag kön­nen ver­ant­wortlich han­del­nde und engagierte Unternehmen zu ein­er sozialökol­o­gis­chen Trans­for­ma­tion leis­ten, und welche Poten­ziale steck­en in Koop­er­a­tio­nen von Unternehmen mit Akteuren aus Wirtschaft, Zivilge­sellschaft sowie Poli­tik und Verwaltung?

Pro­fes­sorin Maja Göpel, Gen­er­alsekretärin des Wis­senschaftlichen Beirats der Bun­desregierung Glob­ale Umweltverän­derun­gen (WBGU), führte mit ein­er Keynote in das The­ma der Kon­ferenz ein. Die Teilnehmer*innen wur­den im Anschluss dazu ein­ge­laden, sich in weit­eren Vorträ­gen zu informieren und in Ses­sions und Experten-Sprech­stun­den mit Referieren­den aus Unternehmen, Zivilge­sellschaft, Wis­senschaft, Poli­tik und Ver­wal­tung u.a. zu Nach­haltige Geschäftsmod­ellen, Cor­po­rate Dig­i­tal Respon­si­bil­i­ty, Nach­haltige Finanzen und die Real­wirtschaft, CO2-neu­trales Wirtschaften, Unternehmen und Bio­di­ver­sität, Rolle und Förderung des Unternehmensen­gage­ments in der nach­halti­gen Stad­ten­twick­lung, Cor­po­rate Vol­un­teer­ing und Cit­i­zen­ship: Aktuelle Entwick­lun­gen, CSR und Nach­haltigkeit im Rah­men der kom­menden deutschen EU-Präsi­dentschaft in einen direk­ten Aus­tausch zu treten.

Die UPJ-Jahresta­gung bietet die ide­ale Plat­tform für Ver­net­zung, Wis­senstrans­fer und kol­le­gialen Aus­tausch. Rund 350 Teil­nehmende disku­tieren zu aktuellen The­men und guter Prax­is im Bere­ich der ver­ant­wortlichen Unternehmensführung, Cor­po­rate Social Respon­si­bil­i­ty, Cor­po­rate Cit­i­zen­ship und Cor­po­rate Volunteering.

Programm

Die Vor­tragsti­tel sind mit den Doku­men­ta­tio­nen (Folien) ver­linkt, die von den Referent*innen zur Veröf­fentlichung freigegebe­nen wurden.

Keynote am Mor­gen
CSR & Koop­er­a­tio­nen für eine nach­haltige Trans­for­ma­tion
Prof. Dr. Maja Göpel, Gen­er­alsekretärin, Wis­senschaftlich­er Beirat der Bun­desregierung Glob­ale Umweltverän­derun­gen (WBGU)

 > Zur Videoaufzeichnung

Ses­sions
Trans­for­ma­tion gestal­ten: Koop­er­a­tio­nen neu denken

  • Rosaria Gal­fo-Vasseur, BNP Paribas/Consorsbank & Bir­git Kretz, Türen Öffnen/ISKA
  • Math­ias Fis­ch­er, Lath­am & Watkins
  • Wiebke Hoff­mann, innOsci/Stifterverband

> Zur Präsentation

CSR und Nach­haltigkeit auf der Agen­da der deutschen EU-Präsidentschaft:Eine erste Zwischenbilanz

  • Jan-Chris­t­ian Niebank, Bun­desmin­is­teri­um für Arbeit und Soziales
  • Jan Noter­daeme, CSR Europe
  • Annette Schmidt-Räntsch, Bun­desmin­is­teri­um für Umwelt, Naturschutz und nuk­leare Sicherheit

> Zur Präsentation

Bio­di­ver­sität fördern: Unternehmerisches Engage­ment für biol­o­gis­che Vielfalt

  • Dr. Kat­ja Arzt, Nationale Naturlandschaften
  • Nor­bert Rieger, Vonovia
  • Dr. Hans-Diet­rich Reck­haus, Reckhaus
  • Veron­i­ca Veneziano, ‘Bio­di­ver­si­ty in Good Com­pa­ny’ Initiative

> Zur Präsentation

Weit­er so oder Kehrtwende: Wie lassen sich Geschäftsmod­elle nach­haltig gestalten

  • Dr. Mar­cus Ehren­berg­er, KPMG
  • Axel Kaiser, DENTTABS
  • Prof. Dr. Flo­ri­an Lüdeke-Fre­und, ESCP Europe Busi­ness School
  • Dr. Hans-Diet­rich Reck­haus, Reckhaus

> Zur Präsentation

Zwis­chen Chance und Risiko: Dig­i­tal­isierung ver­ant­wor­tungsvoll gestalten

  • Christoph Böhm, SAP
  • Clau­dia von Both­mer, Tele­fóni­ca Deutschland
  • Thomas Krick, Deloitte
  • Dr. Andrea Timmes­feld, Generali

> Zur Präsentation

Chan­cen nutzen: Unternehmensen­gage­ment für eine nach­haltige Stadtentwicklung

  • Kristin Friedrich, Kinder im Zen­trum Gallus
  • Markus Fröb, SOKA-BAU
  • Thi­lo Küp­per, Fir­men­gruppe Küpper
  • Patrick Kunkel, Bürg­er­meis­ter Eltville
  • Nico­la Mey­er, Wassertor

> Zur Präsentation

Anforderun­gen aus der Zukun­ft: Cor­po­rate Cit­i­zen­ship in der Digitalisierung

  • Ros­marie Steininger, CHEMISTREE
  • Dr. Tilmann Kuh­la, eBay
  • Matthias Dietel, IBM DACH
  • Chris­tiane Fleit­er, Pfizer

> Zur Präsentation

Der Druck wächst: Nach­haltige Finanzen und die Real­wirtschaft Jet­zt erst recht: Wie die Wirtschaft kli­ma­neu­tral wer­den kann

  • Dr. Bar­bara Happe, urgewald
  • Rebec­ca Jacob, Raith
  • Ker­stin Lauer­bach, BEOS
  • Rüdi­ger Sen­ft, Commerzbank

> Zur Präsentation

 

Par­al­lele Vorträge
Unternehmen als poli­tis­che Akteure
Prof. Dr. Jan Dirk Kem­ming, Chief Cre­ative Offi­cer, Weber Shand­wick Pro­fes­sor an der Hochschule Fre­se­nius für Medi­en­man­age­ment und Kommunikation

Impact account­ing — Die Neu­berech­nung des Unternehmenswertes
Chris­t­ian Heller, Vice Pres­i­dent Val­ue Bal­anc­ing Alliance, BASF & CEO, val­ue bal­anc­ing alliance e.V.

Szenar­ien der Zukun­ft und ihre Bedeu­tung für Inno­va­tion
Björn The­is, Head of Cor­po­rate Fore­sight, EVONIK

Keynote am Abend
Sol­i­dar­ität in der Krise
Prof. Dr. Heinz Bude, Lehrstuhl für Makrosozi­olo­gie, Uni­ver­sität Kassel

> Zur Videoaufzeichnung

Datum:
19. März 2020

Uhrzeit:
09:15 Uhr — 19:30 Uhr

Ver­anstal­tung­sort:
Online

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Speaker

Dr. Katja Arzt

Nationale Natur­land­schaften

Dr. Christine Avenarius

Zen­tral­stelle für die Weit­er­bil­dung im Handwerk

Christoph Böhm

SAP

Prof. Dr. Heinz Bude

Uni­ver­sität Kassel

Sawsan Chebli

Staatskan­zlei Berlin

Valentina Daiber

Tele­fóni­ca

Unterstützer*innen:

Viele Akteure tra­gen zum Gelin­gen der UPJ-Jahresta­gung bei.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung bei

Medienpartner*innen: