Mit­glied­schaft

Das UPJ-Net­zw­erk lebt vom ver­trauensvollen Aus­tausch sein­er Mit­glieder untere­inan­der und vom Dia­log mit rel­e­van­ten Stake­hold­ern. Gegen­seit­iger Respekt, Verbindlichkeit und die Bere­itschaft zur Koop­er­a­tion sind selbstverständlich.

Mitgliedschaft im UPJ-Mittlernetzwerk

Das UPJ-Mit­tler­net­zw­erk ist offen für neue Mit­glieder. Die Mit­glied­schaft ist möglich für gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen und kom­mu­nale Stellen, die ein prak­tis­ches Ange­bot als Mit­tleror­gan­i­sa­tion im Bere­ich Cor­po­rate Cit­i­zen­ship und/oder CSR machen. Alle Mit­tleror­gan­i­sa­tio­nen im UPJ-Net­zw­erk sind auf lokaler oder regionaler Ebene als Brück­en­bauer zwis­chen Unternehmen, Non­prof­it-Organ­i­sa­tio­nen und der öffentlichen Ver­wal­tung tätig. Sie ini­ti­ieren und gestal­ten sek­toren­verbindende soziale Kooperationen.

Für ein frucht­bares und ver­trauensvolles Miteinan­der im Net­zw­erk haben die Mit­glieder Grund­sätze der Zusam­me­nar­beit vere­in­bart. Die gemein­samen Ziele for­muliert der Berlin­er Aufruf. Bei­de Doku­mente wer­den beim Beitritt von allen Mit­gliedern unterzeichnet.

Die Mit­glieder prof­i­tieren von regelmäßi­gen Net­zw­erk­tr­e­f­fen sowie ver­schiede­nen Aus­tausch- und Qual­i­fizierungsange­boten. Im Mit­glieds­beitrag enthal­ten ist die Teil­nahme an allen Ver­anstal­tun­gen des UPJ-Mit­tler­net­zw­erkes sowie an der jährlichen UPJ-Jahrestagung.

Das Mit­tler­net­zw­erk ist ein Förder­net­zw­erk des gemein­nützi­gen UPJ e.V.; die Mit­glieder unter­stützen die ideellen Ziele des UPJ e.V. durch einen sym­bol­is­chen Förder­beitrag in Höhe von 100 Euro pro Kalenderjahr.

Bitte nehmen Sie für weit­ere Infor­ma­tio­nen Kon­takt mit uns auf.

André Koch-Engelmann

T: +49 (0)30 2787 406–17
andre.koch-engelmann@upj.de