Pro­fil

Stiftung kreuznacher diakonie

Die kreuz­nach­er diakonie ist eine gemein­nützige und mildtätige kirch­liche Stiftung des öffentlichen Rechts und wurde 1889 gegrün­det. Heute hat die Stiftung ihren Sitz in Bad Kreuz­nach und ist Träger von ambu­lanten und sta­tionären diakonisch-sozialen Ein­rich­tun­gen in Rhein­land-Pfalz, Saar­land und Hessen.

Ange­bote der kreuz­nach­er diakonie wie Kinder‑, Jugend- und Fam­i­lien­hil­fe, Woh­nungslosen­hil­fe, Qual­i­fizierung­spro­jek­te, Woh­nun­gen und Werk­stät­ten für Men­schen mit Behin­derun­gen — sind eng mit dem Gemein­we­sen, dem Engage­ment von Frei­willi­gen und Koop­er­a­tio­nen mit der Wirtschaft verbunden. 

Ange­bote im Bere­ich Cor­po­rate Citizenship:

  • Lokale Börse und Aktion­stag für Unternehmen und Gemein­nützige in der Region Bad Kreuz­nach — Birken­feld unter dem Titel: INES · Ini­tia­tive Nahe engagiert sich
  • Infor­ma­tio­nen und Koor­di­na­tion für Unternehmen, gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen und öffentliche Ver­wal­tun­gen zu Cor­po­rate Citizenship

Koop­er­a­tionspart­ner u.a. odd print & medi­en gmbH & Co. KG.

Stiftung kreuz­nach­er diakonie
UPJ-Ser­vice­büro Bad Kreuznach

Web­seite

Twit­ter

Xing

Ihr Ansprech­part­ner

Benedikt Schöf­fer­le
benedikt.schoefferle@kreuznacherdiakonie.de

T: 0671 — 605‑3724
F: 0671 — 605‑3897

Adresse

Stiftung kreuz­nach­er diakonie
Bös­grun­der Weg 12
55543 Bad Kreuznach