O2 Germany vergibt Community Awards 2006 an engagierte Mitarbeiter

19. Oktober 2006

Swantje Hartmann von O2 Germany in Bremen hat in diesem Jahr den gruppenweiten Community Award in der Kategorie „Fit for Life“ gewonnen. O2-Chef Peter Erskine überreichte der 33-Jährigen am Donnerstag den hoch dotierten Preis bei der jährlichen Gala in der British Academy of Film and Television Arts in London.

Als ehrenamtliche Bürgermeisterin der Stadt Delmenhorst setzt sich Swantje gezielt für Jugendliche ein, die in einem gewaltfreien Umfeld aufwachsen sollen. Mit dem Preisgeld in Höhe von 9.000 Euro will die Mitarbeiterin von Customer Services in Bremen ein Projekt unterstützen, bei dem Jugendliche lernen, Konflikte verbal und nicht „schlagkräftig“ zu lösen.

"Faustlos", so der Name des bundesweiten Projektes (www.faustlos.de), arbeitet mit Vertretern von Kindergärten, Schulen und der Polizei daran, Kinder und Jugendliche mit ihren Problemen nicht allein zu lassen und auf diese Weise sozialen Konflikten bereits in Kinderschuhen vorzubeugen. "Auch in Delmenhorst soll `Faustlos´ viel bewegen und jungen Menschen helfen, gewaltlos aufzuwachsen", sagte die Mitarbeiterin von O2. Als vorbildlich bewertete die Jury auch Swantjes Engagement für junge Familien. Zusammen mit dem Stadtrat gab sie den Bau eines Kindergartens und die Einrichtung von 25 Ganztageskrippenplätzen in Auftrag, zudem unterstützt sie eine Bürgerinitiative, die sich gegen ein rechtsextremistisches Schulungszentrum wehrt. Sie hilft dabei, Spenden zu sammeln, um dem Käufer mit dem problematischen politischen Hintergrund zuvorzukommen. "Das ehrenamtliche Engagement hat mein staatsbürgerliches Bewusstsein geschärft. Außerdem ist es für mich selbstverständlich geworden, für andere Verantwortung zu übernehmen", sagte die Gewinnerin des Gesamtpreises in der Kategorie "Fit for Life".

Peter Erskine, CEO der O2 Group, war begeistert, wie viele Mitarbeiter von O2 sich sozial engagieren und wie vielschichtig die Projekte sind, die sie unterstützen. "Wir sind sehr stolz auf unsere Finalisten. Mit ihrer harten Arbeit tragen sie nicht nur zur Größe und zum Ansehen ihrer Organisationen, sondern auch unseres Unternehmens bei", so Peter. Mit den O2 Community Awards honoriert das Unternehmen den selbstlosen Einsatz für die Gesellschaft.


Weiteres zum Thema

O2-Chef Peter Erskine überreicht Swantje Hartmann von O2 Germany in Bremen den Community Award 2006

Weitere Informationen zum Engagement von O2