Make a Difference Day 2006 von KPMG

11. Oktober 2006

In diesem Jahr führt KPMG, Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk, bereits zum zweiten Mal den "Make a Difference Day" in Deutschland durch. Den Auftakt machten 38 Freiwillige am Standort Frankfurt, die sich für einen Tag im sozialen Projekten engagierten.

Die 38 Freiwilligen verteilten sich auf vier Projekte: einen Ausflug mit körperbehinderten Bewohnern des Hufelandhauses; Renovierungsarbeiten im Kinderhort Alfred Marchand-Haus; Instandhaltung und Ausbau des Abenteuerspielplatzes Coloradopark sowie Weitergabe von Wissen über Projektmanagement und Finanzen an das Jugendzentrum KiZ Gallus.

Impressionen zu allen Einsatzorten finden Sie zum Download im rechten Kasten.

Der "Make a Difference Day" von KPMG findet im Herbst 2006 an acht Standorten, in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, München, Mannheim, Stuttgart und Freiburg statt und soll zukünfitg noch ausgedehnt werden. Das UPJ-Unternehmensberatungsprojekt "3C" unterstützt KPMG bei der Aktion zusammen mit weiteren Mittlerorganisationen vor Ort.