Münchens ausgezeichnete Unternehmen 2019

01. April 2019

Die Landeshauptstadt München zeichnet auch in diesem Jahr wieder Unternehmen aus, die sich in München auf vorbildliche Weise gesellschaftlich engagiert haben.

Mit der Ausschreibung des Engagementpreises "Münchens ausgezeichnete Unternehmen" ehrt die Landeshauptstadt München Unternehmen, die sich mit ihrem Engagement wirksam und nachhaltig für eine lebendige Stadtgesellschaft eingesetzt haben.

Bewerben können sich Unternehmen jeder Größe und Branche, die im Jahr 2018 Verantwortung für ein lebenswertes München übernommen und einen bedeutsamen Beitrag für Bildung, Umwelt, Gesundheit, Integration oder Bekämpfung sozialer Benachteiligung geleistet haben. Ein Unternehmenssitz in München ist dabei nicht erforderlich, entscheidend ist, dass das Engagement positive Auswirkungen auf die Münchner Stadtgesellschaft gehabt hat.

Um das Engagement von Unternehmen verschiedener Größe zu würdigen und aufzuzeigen, dass Unternehmen jeglicher Größe sich gesellschaftlich engagieren können, wird der Preis in vier Kategorien, gemessen an der Unternehmensgröße anhand der Mitarbeiterzahl, verliehen.

Eine Jury bestehend aus unabhängigen Expertinnen und Experten aus dem Bereich "Gesellschaftliches Engagement" prüft die Bewerbungen insbesondere nach den Kriterien Nachhaltigkeit, Wirkung nach innen und außen, Vorbildfunktion und Kreativität.

Die, bei einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichneten Unternehmen, können die Wort-Bild-Marke der Auszeichnung in ihrer Kommunikation nutzen und werden mit einer Trophäe und einer Urkunde geehrt.

Eine Bewerbung ist bis 15. Juni 2019 möglich.

Das Sozialreferat der Landeshauptstadt München ist Mitglied im UPJ-Mittlernetzwerk.


Weiteres zum Thema

Die Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationen zur Auszeichnung können hier heruntergeladen werden.

Das Team Unternehmensengagement des Sozialreferats berät interessierte Unternehmen bei Fragen zur Bewerbung sowie bei allgemeinen Fragen zum Thema Unternehmensengagement.