Engagementeinsatz des UPJ-NACHTSCHICHT-Teams in Flüchtlingsunterkunft des Unionhilfswerks

08. September 2018

Am 7. und 8. September fanden die Berliner Freiwilligentage statt. Bei mehr als 200 Mitmach-Aktionen haben die Berlinerinnen und Berliner gezeigt, was durch bürgerschaftliches Engagement alles möglich ist. Organisiert werden die Berliner Freiwilligentage vom Paritätischem Wohlfahrtsverband Berlin und dem Berliner Tagesspiegel. UPJ ist Partnerorganisationen der Freiwilligentage und beteiligte sich gemeinsam mit Kolleg/innen des NACHTSCHICHT-Teams bei einer Aktion des Unionhilfswerks in der Flüchtlingsunterkunft Pankow.

Aufgabe des UPJ-NACHTSCHICHT-Teams war es, eine Klimarallye durchzuführen, um die Bewohnerinnen und Bewohner der Unterkunft für einen bewussten Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren. 31 kleine und große Menschen haben in 16 Teams mitgemacht und an 4 Stationen Fragen zu den Themen Wasser, Strom, Heizung, Mülltrennung und –Vermeidung beantwortet - alles Themen, die der Träger der Unterkunft als Vorbereitung auf ein Wohnen in einer regulären Wohnung und Hausgemeinschaft ausgewählt hatte. Eine Preisverleihung und gemeinsames Abendessen rundeten den gelungenen Tag ab.