BEOS AG ist neues Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk

28. Juni 2019

UPJ begrüßt mit der BEOS AG das 44. Mitglied im Unternehmensnetzwerk. Die BEOS AG ist ein Asset Manager und Projektentwickler von Unternehmensimmobilien. Das 1997 gegründete Unternehmen mit Sitz in Berlin gehört seit dem 30. August 2018 zum Schweizer Versicherungskonzern Swiss Life Asset Managers.

Die BEOS AG entwickelt und bewirtschaftet gemischt genutzte Gewerbeobjekte aus den Bereichen Büro, Produktion, Service und Logistik. Das Unternehmen ist dabei als Dienstleister für die Industrie in allen großen Städten Deutschlands aktiv und arbeiten vornehmlich für mittelständische Nutzer. Mit einem interdisziplinären Team von über 180 Mitarbeitern bearbeitet BEOS einen Bestand von 116 gewerblichen Immobilien, mit über 1.450 Mietern, einer Mietfläche von über 3,3 Millionen Quadratmetern und einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 3,4 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2018). Dabei handelt es sich ausnahmslos um Bestandsobjekte.

Das UPJ-Unternehmensnetzwerk besteht seit 16 Jahren. Auf Initiative von UPJ haben sich im Jahr 2003 mittelständische und große Unternehmen unter dem Motto "Unternehmen: Aktiv im Gemeinwesen" zusammengeschlossen. Aktuell wirken 44 Unternehmen aller Größen und Branchen im UPJ-Netzwerk mit, um eine verantwortliche Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement von Unternehmen im Gemeinwesen zu verbreiten und dabei mit gutem Beispiel voranzugehen.


Weiteres zum Thema

Weite Informationen finden Sie auf der Webseite von BEOS AG