Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt legt neuesten Nachhaltigkeitsbericht vor

08. August 2019

Platz eins unter den Wohnungsunternehmen im Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2018. Das DGNB-Zertifikat in Gold der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen für die energetische und soziale Quartiersentwicklung in Frankfurt-Niederrad.

Foto: Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt

Zwei Auszeichnungen, die zeigen, dass das Engagement der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt in Sachen Nachhaltigkeit branchenweit Anerkennung erfährt. Aktuelle Kennzahlen, Ziele sowie strategische Entwicklungen und Aktivitäten präsentiert die Unternehmensgruppe in ihrem fünften Nachhaltigkeitsbericht "Zukunft mit Aussicht".

"Wir wollen gemäß unserer Nachhaltigkeitsstrategie nachhaltiges Handeln in allen Tätigkeitsbereichen verankern", sagt der Leitende Geschäftsführer Dr. Thomas Hain. "Unserem Ziel, bezahlbares und klimagerechtes Wohnen als Grundsteine für eine funktionierende und zukunftsfähige Gesellschaft zu ermöglichen, sind wir 2018 wieder ein großes Stück nähergekommen."

Die Unternehmensgruppe veröffentlicht seit 2014 jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht. Sie folgt den internationalen Anforderungen nach der Global Reporting Initiative (GRI), dem branchenspezifischen Standard des GdW, und berücksichtigt die Anforderungen des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Der Bericht wird auf Grundlage von jährlich erhobenen rund 170 Nachhaltigkeitsindikatoren erstellt.

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


Weiteres zum Thema

Link zum Nachhaltigkeitsbericht 2018 der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt

Weitere Informationen zum Engagement der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt