News

ERGO bietet kostenlose Privathaftpflichtversicherung für Geflüchtete aus der Ukraine

Für Geflüchtete aus der Ukraine, die über das Por­tal Unterkun­ft Ukraine reg­istri­ert sind, übern­immt ERGO die Beiträge für eine Privathaftpflichtversicherung. 

ERGO hat eine Rei­he von För­der­maß­nah­men auf den Weg gebracht – von Direk­thil­fe über Freiräume für human­itäre Arbeit bis hin zu ver­schiede­nen Ver­sicherungsange­boten. Die Über­sicht über die beste­hen­den Ver­sicherungslö­sun­gen und weit­ere Ange­bote wird sukzes­sive erweitert.

Neben ein­er kosten­losen Rechts­ber­atung bietet ERGO u.a. eine beson­dere pri­vate Haftpflichtver­sicherung für Geflüchtete, die über das Por­tal Unterkun­ft Ukraine reg­istri­ert sind, an. Einzelper­so­n­en und Fam­i­lien erhal­ten für die Dauer ihres Aufen­thaltes kosten­losen Schutz. Diese Haftpflichtver­sicherung gilt für die Risiken des täglichen Lebens – inner­halb wie außer­halb der Unterkun­ft in Deutsch­land. Ver­sicherungsnehmer des ERGO Grup­pen­ver­trags ist das Por­tal Unterkun­ft Ukraine. ERGO übern­immt die Beiträge.

Für weit­ere Infor­ma­tio­nen, besuchen Sie die Web­seite: https://www.ergo.com/en/Verantwortung/Ukraine-Hilfe

Zum Online-Por­tal Unterkun­ft Ukraine: http://unterkunft-ukraine.de

ERGO ist Mit­glied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.

Teilen: