Projekte

UPJ unterstützt Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Verwaltungen mit Information, Vernetzung, Beratung und erprobten Projekten in den Bereichen Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility.
  • Alle Projekte
  • CSR
  • CV
  • KG
CV

Wissenswerkstatt digital – Kompetenzspenden für Brandenburger Vereine und Initiativen

Projektlaufzeit:
Seit 2022

Die Wissenswerkstatt ist ein kostenfreies Bildungsangebot, mit dem gemeinnützigen Organisationen ein Zugang zu aktuellen Trends und (Fach-)Themen ermöglicht werden soll, um gut auf Veränderungen und neue Herausforderungen reagieren zu können und die eigene Arbeit zu professionalisieren. Das Wissen wird von Expert*innen zu verschiedensten Themen pro bono zur Verfügung gestellt.

Zum Projekt
KG

Gemeinsam engagiert für’s Klima

Projektlaufzeit:
Seit 2022

Projekt zu Kooperationen zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen, die aktiv zum Klimaschutz beitragen. Mittlerorganisationen werden qualifiziert, Projektideen und Angebote entwickelt und Kooperationsprojekte praktisch umgesetzt. Die Erfahrungen werden aufbereitet und veröffentlicht.

Zum Projekt
CSR

global verantwortlich BW – Lieferketten nachhaltig gestalten

Projektlaufzeit:
Seit 2020

global verantwortlich BW – Lieferketten nachhaltig gestalten richtet sich vor allem an mittelständische baden-württembergische Unternehmen, die ein verantwortungsvolles Wertschöpfungs- und Lieferkettenmanagement im globalen Wettbewerbsumfeld entwickeln und umsetzen.

Zum Projekt
CV

UPJ Pro Bono Rechtsberatung für Non-Profit-Organisationen

Projektlaufzeit:
Seit 2018

Gemeinnützige Organisationen benötigen mitunter Rechtsberatung. Wenn sie keine passende Auskunft erhalten oder nicht in der Lage sind, diese regulär zu bezahlen, können sie eine Anfrage an UPJ stellen. Hier werden Pro-bono-Mandate zwischen Organisationen und engagierten Kanzleien vermittelt.

Zum Projekt
KG

Gute Sache KOMPAKT DIGITAL

Projektlaufzeit:
Seit 2021

Gute Sache KOMPAKT DIGITAL ist ein Online-Seminar, das sich an gemeinnützige Organisationen richtet, die aktiv auf Unternehmen zugehen wollen und erste Anregungen für die Zusammenarbeit jenseits von Spenden und Sponsoring suchen.

Zum Projekt
CSR

CSR Risiko-Check für Unternehmen

Projektlaufzeit:
Seit 2017

Der CSR Risiko-Check bietet Orientierung. Innerhalb von 5 Minuten gibt der CSR Risiko-Check Unternehmen einen Überblick über die CSR-Risiken, die bei internationalen Geschäften auftreten könnten, und liefert eine umfangreiche CSR-Risikoanalyse inklusive entsprechender Handlungsempfehlungen.

Zum Projekt
CV

Immigration4Ukraine

Projektlaufzeit:
Seit 2022

Immigration4Ukraine bietet flüchtenden Menschen aus der Ukraine Rechtsinformationen: einfach verständliche, rechtliche Informationen in schriftlicher Form sowie ‚Quick Legal Aid Guides‘ auf Social Media.

Zum Projekt
CSR

CSR Regio.Net

Projektlaufzeit:
Seit 2011

Verantwortliche Unternehmensführung ist keine Frage der Unternehmensgröße oder Branche. Das zeigen die Unternehmen, die sich im regionalen Netzwerk CSR Regio.Net Wiesbaden gemeinsam damit auseinandersetzen, wie gesellschaftliche Aspekte systematischer in ihre Unternehmenstätigkeit integriert werden kann.

Zum Projekt
KG

gemeinsam aktiv. Stadtteilpartner Schelmengraben

Projektlaufzeit:
2014 – 2021

Aufbauend auf dem gemeinsam vom Bundesbauministerium (BMUB) und der Landeshauptstadt Wiesbaden geförderten Modellprojektes gemeinsam aktiv. UPJ hat das Projektkonzept Unternehmen Schelmengraben (2013 bis 2015) weiterentwickelt und seit 2016 mit Förderung der Landeshauptstadt Wiesbaden erfolgreich umgesetzt. So ist es gelungen, acht Unternehmen als „Stadtteilpartner“ zu gewinnen, die sich langfristig für den Schelmengraben engagieren.

Zum Projekt
KG

Servicestelle „Gute Geschäfte“

Projektlaufzeit:
2010 – 2013

Der Marktplatz für „Gute Geschäfte“ ist eine einfache Methode, um in Städten und Gemeinden neue Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen zu initiieren. Mit der Servicestelle „Gute Geschäfte“ hat UPJ wesentlich zur Verbreitung der Methode in Deutschlang beigetragen.

Zum Projekt
KG

Die Herausforderung – Neue Kooperationen für eine lebens- und liebenswerte Stadt

Projektlaufzeit:
2016 – 2020

Soziale Kooperationen sind ein wichtiger Faktor für ein funktionierendes Gemeinwesen. Die Herausforderung ist ein methodischer Ansatz, um lokale Kooperationen zwischen Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und der öffentlichen Verwaltung zu vertiefen.

Zum Projekt
CSR

Beratungsprojekte zur CSR-Strategieentwicklung und –umsetzung

Projektlaufzeit:
Seit 2000

Individuell auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittene Beratungsprojekte zur Entwicklung und Umsetzung von CSR- und Nachhaltigkeitsstrategien.

Zum Projekt
CSR

Innovative NRO-Unternehmens-Kooperationen für nachhaltiges Wirtschaften

Projektlaufzeit:
2017 – 2018

Systematische Untersuchung zur umweltpolitischen Bedeutung und zu den Erfolgsfaktoren von Kooperationen zwischen Umweltorganisationen und Unternehmen.

Zum Projekt
CSR

Praxistage für mittelständische Unternehmen

Projektlaufzeit:
2015 – 2018

 

Die Praxistage „Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten” richtete sich an mittelständische Unternehmen und unterstützte sie dabei, sich proaktiv mit den Anforderungen an eine verantwortungsvolle und transparente Gestaltung von globalen Lieferketten auseinanderzusetzen.

Zum Projekt
KG

Die Goldene Lilie

Projektlaufzeit:
Seit 2010

Die Goldene Lilie ist eine Auszeichnung für engagierte Unternehmen in Wiesbaden und Umgebung. Die Auszeichnung macht Engagement sichtbar und würdigt Unternehmen, die in besonderem Maße freiwillig Verantwortung für das Gemeinwohl in der hessischen Landeshauptstadt übernehmen.

Zum Projekt
KG

Unternehmenskooperationen entwickeln

Projektlaufzeit:
2021 – 2023

Bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen (Corporate Citizenship) leistet wertvolle Beiträge für ein funktionierendes Gemeinwesen. UPJ unterstützt den Aufbau und die Weiterentwicklung von Kooperationen zwischen engagierten Unternehmen und Organisationen der Zivilgesellschaft.

Zum Projekt
Bild: Sandruschka/UPJ KG

Kooperationen von Kommunen und Privaten in der Sozialen Stadt

Projektlaufzeit:
2016 – 2017

Das Beratungs- und Forschungsprojekt hat in neun Programmgebieten der Sozialen Stadt untersucht, welche Strategien sich zum Aufbau von sektorenübergreifenden Kooperationen eignen, welche Erfolgsfaktoren und Hemmnisse sich identifizieren und welche Empfehlungen sich daraus ableiten lassen.

Zum Projekt
KG

Servicestelle Gute Geschäfte – Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige

Projektlaufzeit:
Seit 2016

Mit der Servicestelle unterstützt UPJ Akteure der lokalen Engagementförderung bei der Entwicklung und Durchführung von Marktplätzen für „Gute Geschäfte”. Die Marktplatz-Methode ist einfach, niedrigschwellig und stellt neue Verbindungen zwischen engagierten Unternehmen und Gemeinnützigen her.

Zum Projekt
CV

WiesPaten

Projektlaufzeit:
2009 – 2012

WIESPATEN hilft Kindern und Jugendlichen, Ihre Schullaufbahn zu meistern. Im Mittelpunkt steht ein spezieller Förderunterricht, der von Paten-Unternehmen finanziert und um spezielle Angebote ergänzt wird, bei denen die Kinder und Jugendlichen und “ihr” Unternehmen zusammen aktiv werden.

Zum Projekt
CSR

www.diskutiere.de

Projektlaufzeit:
2007 – 2013

diskutiere ist eine Plattform, auf der interessierte Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Verwaltungen für sie relevante Themen rund um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen zur Diskussion stellen können.

Zum Projekt
CV

Die Nachtschicht – 8 Stunden Kompetenz spenden für den guten Zweck

Projektlaufzeit:
Seit 2014

Die Nachtschicht ist ein Engagementformat, bei dem Kompetenzspenden von Kreativ- und Beratungs-Firmen mobilisiert werden, die sich gesellschaftlich engagieren wollen und ihre Kompetenzen pro bono gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung stellen – und das sozusagen „über Nacht“.

Zum Projekt
CSR

CSR Check Up

Projektlaufzeit:
Seit 2014

Der CSR Check Up ist ein Analyse- und Benchmarking-Werkzeug für Mittelständler. Unternehmen werden dabei unterstützt, eine strategische Herangehensweise an eine verantwortliche Unternehmensführung zu entwickeln und deckt alle CSR Themen ab.

Zum Projekt
KG

Runder Tisch „Jugend und Wirtschaft in Brandenburg”

Projektlaufzeit:
Seit 2003

Der Runde Tisch ist ein Praxisnetzwerk und eine Plattform gesellschaftlich engagierter Brandenburger Unternehmen unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke.

Zum Projekt
CSR

CSR-Kompetenzzentrum Ruhr

Projektlaufzeit:
2017 – 2020

Das CSR-Kompetenzzentrums Ruhr unterstützet kleine und mittelständische Unternehmen durch einen bedarfsorientierten Angebots- und Maßnahmen-Mix dabei, Kompetenzen zur strategischen und organisatorischen Verankerung von CSR auf- und auszubauen und praktische Maßnahmen umzusetzen.

Zum Projekt
KG

Neue Impulse für die Zusammenarbeit von Unternehmen und Vereinen im Ruhrgebiet

Projektlaufzeit:
2021 – 2022

Das Projekt richtet sich an kommunale und gemeinnützige Akteur*innen der lokalen Engagementförderung im Ruhrgebiet. Unsere Angebote helfen dabei, das gemeinsame Engagement von Wirtschaft und Zivilgesellschaft im Ruhrgebiet weiterzuentwickeln. Damit tragen wir zur Stärkung des Ruhrgebietes bei.

Zum Projekt
KG

Gute Sache – Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Projektlaufzeit:
2012 – 2019

Kooperationen von engagierten Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen brauchen eine gute fachliche Basis, damit sie Wirkung entfalten können. Gute Sache und Gute Sache KOMPAKT richten sich an Organisationen, die auf der Suche nach neuen Wegen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind.

Zum Projekt