CSR und Human Resources

Die gezielte Verbindung von Einsätzen im sozialen Feld mit der Personalentwicklung eröffnet innovative Möglichkeiten des Lernens in fremden Lebenswelten. Entsprechend Ihren individuellen Anforderungen, ob Teambuilding oder Entwicklungsprogramme für Potenzialträger und Führungskräfte, erarbeiten und begleiten wir für Sie passende Maßnahmen.

Einzeln oder in Teams verlassen Mitarbeiter die "Komfortzone". Sie tauchen, eine herausfordernde Aufgabenstellung im Gepäck, in eine fremde Lebenswelt ein. Sie lernen ganzheitlich mit Kopf, Herz und Hand. Die Maßnahmen

  • stiften Sinn und erzeugen sozialen Mehrwert,
  • fordern die Mitarbeiter heraus und motivieren sie gleichzeitig,
  • bieten die Möglichkeit, Lerninhalte aus der Theorie in der Praxis sinnvoll und erfolgreich anzuwenden sowie zu vertiefen,
  • fördern wirksam Entwicklungsziele im Bereich sozialer und personaler Kompetenzen oder von Flexibilität, Konflikt- und Anpassungsfähigkeit,
  • können in bestehende Entwicklungsprogramme eingebunden werden,
  • und tragen zur Bindung an die Organisation bei.

Jede Maßnahme für Gruppen oder einzelne Mitarbeiter wird entsprechend der jeweiligen Entwicklungsziele maßgeschneidert und von unseren erfahrenen und spezialisierten Trainern und Coaches begleitet, zum Beispiel als

  • Teambuilding für neu zusammengestellte oder verteilt arbeitende Teams,
  • Teamentwicklung für bestehende Teams, die gezielt Ihre Zusammenarbeit verbessern sowie an Kommunikation, Kooperation und Rollen arbeiten wollen,
  • Aktionslernen zur Entwicklung und praktischen Erprobung von Fach- und Methodenkompetenzen für einzelne Mitarbeiter, z.B. die Teilnehmer von Entwicklungsprogrammen für Potenzialträger oder Führungskräfte,
  • ganzheitliche Entwicklung von sozialen und personalen Kompetenzen,
  • oder als gezielte Entwicklung von Führungskompetenzen.

In der Umsetzung findet UPJ die richtigen gemeinnützigen Kooperationspartner mit den passenden herausfordernden und für die gemeinnützigen Partner zugleich sinnvollen Aufgabenstellungen. Für einen maximalen Lerneffekt begleiten unsere Trainer die Maßnahmen mit Reflexionsphasen und Coachings, um den bewussten Transfer in den Arbeitsalltag zu initiieren.

Projektbeispiel Teamtraining Audi Akademie

Ein Team aus dem Management der Audi Akademie wollte nach einer Phase starken Wachstums gezielt die interne Zusammenarbeit und Kommunikation verbessern sowie das Rollenverständnis der Teammitglieder hinterfragen. UPJ hat eine passende, zweitägige Teamentwicklungsmaßnahme in einer Behinderteneinrichtung entwickelt und mit Trainern begleitet.

Projektbeispiel Potenzialträgerentwicklung bei KPMG

Im Rahmen eines modularen Entwicklungsprogramms für Potenzialträger sollten gezielt soziale Kompetenzen entwickelt sowie sicheres Verhalten in ungewohnten Situationen und mit ungewohnten Kunden gefördert werden. Für die 40 Teilnehmer hat UPJ drei regionale Beratungsaufträge für gemeinnützige Einrichtungen entwickelt und die Teams sowie jeden einzelnen Teilnehmer intensiv bei der Umsetzung und dem Transfer in den Arbeitsalltag begleitet.

Ansprechpartner

Sie suchen nach einem neuen Ansatz in der Personalentwicklung? Nach Experten für Maßnahmen des sozialen Lernens?

Ihre Ansprechpartner bei UPJ:
Stephan C. Koch
Leiter Beratung
Peter Kromminga
Geschäftsführer

Lesetipp

Welchen Beitrag leistet gesellschaftliches Engagement zur Entwicklung der Handlungkompetenz von Mitarbeitern und zur Entwicklung der Unternehmenskultur?

Einen Einstieg liefert der Artikel Erfolgsfaktoren für Personalentwicklung durch gesellschaftliches Engagement.