Partner

Über ein Net­zw­erk aus­gewählter Part­ner sowie die Zusam­me­nar­beit mit ver­schieden­sten Organ­i­sa­tio­nen aus Wirtschaft, Zivilge­sellschaft, Poli­tik und Ver­wal­tung ste­hen die im UPJ-Net­zw­erk mitwirk­enden Unternehmen und Mit­tleror­gan­i­sa­tio­nen in engem Kon­takt und Aus­tausch mit den zen­tralen Akteuren und Net­zw­erken auf nationaler und inter­na­tionaler Ebene.

Partnerschaften

econsense — Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft

econ­sense verbindet inter­na­tion­al tätige Unternehmen mit einem gemein­samen Ziel: Sie wollen den Wan­del zu ein­er nach­haltigeren Wirtschaft und Gesellschaft aktiv gestal­ten. Um dieses geteilte Ziel zu ver­fol­gen, haben econ­sense und UPJ eine strate­gis­che Part­ner­schaft geschlossen und ste­hen in einem regelmäßi­gen Erfahrungsaus­tausch, von dem bei­de Seit­en profitieren. 

CSR Europe

CSR Europe ist das führende europäis­che Unternehmen­snet­zw­erk für unternehmerische Nach­haltigkeit und Ver­ant­wor­tung. Mit den Unternehmensmit­gliedern, nationalen Part­neror­gan­i­sa­tio­nen (NPOs) und assozi­ierten Part­nern vere­int, inspiri­ert und unter­stützt CSR Europe mehr als 10.000 Unternehmen auf nationaler, europäis­ch­er und glob­aler Ebene. UPJ ist Nationale Part­neror­gan­i­sa­tion von CSR Europe in Deutschland. 

Mitgliedschaften

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Das Bun­desnet­zw­erk Bürg­er­schaftlich­es Engage­ment (BBE) ist ein Zusam­men­schluss von Akteuren aus Bürg­erge­sellschaft, Staat und Wirtschaft. Über­ge­ord­netes Ziel ist es, die Bürg­erge­sellschaft und bürg­er­schaftlich­es Engage­ment in allen Gesellschafts- und Poli­tik­bere­ichen nach­haltig zu fördern. UPJ ist Grün­dungsmit­glied des BBE. 

United Nations Global Compact

Als Ini­tia­tive der Vere­in­ten Natio­nen bietet der UN Glob­al Com­pact einen Rah­men, um über Branchen und Gren­zen hin­weg über eine gerechtere Aus­gestal­tung der Glob­al­isierung zu disku­tieren und diese Vision mit geeigneten Strate­gien und Aktiv­itäten zu ver­wirk­lichen. UPJ ist Mit­glied des Unit­ed Nations Glob­al Com­pact und Deutsche Glob­al Com­pact Net­zw­erk (DGCN). UPJ bere­ichtet regelmäßig im Rah­men eines sog. Com­mu­ni­ca­tion of Engage­ment über seine Aktiv­itäten zur Unter­stützung des Glob­al Compact. 

Charta der Vielfalt

Die Char­ta der Vielfalt bringt die Anerken­nung, Wertschätzung und Ein­beziehung von Diver­si­ty in der Arbeitswelt voran. UPJ ist der Char­ta der Vielfalt als eine der ersten Organ­i­sa­tio­nen beigetreten. 

Global Reporting Initiative (GRI)

Die Glob­al Report­ing Ini­tia­tive (GRI) ist ein Anbi­eter von Richtlin­ien für die Erstel­lung von Nach­haltigkeits­bericht­en von Großun­ternehmen, kleineren und mit­tleren Unternehmen, Regierun­gen und Non Prof­it-Organ­i­sa­­tio­­nen. Die Grund­lage der Berichter­stat­tung ist Trans­parenz, ihr Ziel eine Stan­dar­d­isierung und Ver­gle­ich­barkeit. Die GRI arbeit­et weltweit unter aktiv­er Beteili­gung von Unternehmen, Menschenrechts‑, Umwelt‑, Arbeits- und staatlichen Organ­i­sa­tio­nen und weit­eren Anspruchs­grup­pen. UPJ ist seit vie­len Jahren Teil der The GRI Community. 

Nationales CSR-Forum der Bundesregierung

UPJ ist berufenes Mit­glied des Nationalen CSR Forums.das 2009 vom Bun­desmin­si­teri­um für Arbeit und Soziales ins Leben gerufen wurde. Es set­zt sich aus 41 hochrangi­gen Exper­tin­nen und Experten aus Wirtschaft, Gew­erkschaften, Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tio­nen, der Wis­senschaft und Vertretern der beteiligten Bun­desmin­is­te­rien zusam­men. Zu den wesentlichen Auf­gaben des Nationalen CSR-Forums gehören die Beratung der Bun­desregierung bei der Weit­er­en­twick­lung der nationalen CSR-Strate­gie sowie die Entwick­lung von Empfehlun­gen zu einzel­nen Themen.