Aufbau-Workshop

Mit­tleror­gan­i­sa­tio­nen für Cor­po­rate Cit­i­zen­ship und Unternehmenskooperationen

Mit­tleror­gan­i­sa­tio­nen für Cor­po­rate Cit­i­zen­ship und Unternehmenskooperationen

Der Auf­bau-Work­shop richtet sich an gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen, die bere­its über (erste) prak­tis­che Erfahrun­gen als Mit­tler für Cor­po­rate Cit­i­zen­ship und Unternehmen­sko­op­er­a­tio­nen ver­fü­gen. Ein­ge­laden sind ins­beson­dere Frei­willi­ge­na­gen­turen und Bürger*innenstiftungen sowie weit­ere gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen und kom­mu­nale Stellen, die als Mit­tler aktiv sind.

Der Auf­bau-Work­shop bietet einen Rah­men, um die bish­eri­gen Erfahrun­gen als Mit­tler zu reflek­tieren und über die näch­sten Schritte zur Weit­er­en­twick­lung und Pro­fes­sion­al­isierung nachzu­denken. Im Mit­telpunkt ste­hen gemein­same Denkprozesse, der kol­le­giale Aus­tausch und eine ver­tiefte Auseinan­der­set­zung mit möglichen Pro­filen, Leis­tungsange­boten und zukün­fti­gen Auf­gaben an der Schnittstelle von Wirtschaft, Zivilge­sellschaft, Poli­tik und Verwaltung.

Der Auf­bau-Work­shop find­et seit 2020 in der Regel ein­mal im Jahr statt. Er wird gemein­sam mit Kooperationspartner*innen durchge­führt – etwa der Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft der Frei­willi­ge­na­gen­turen (bag­fa) und dem Bünd­nis der Bürg­er­s­tiftun­gen Deutschlands.

Das Ange­bot wird vom Bun­desmin­is­teri­um für Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Ansprechpartner*in

André Koch-Engel­mann
Tel.: +49 30 2787 406–17
andre.koch-engelmann@upj.de

Weitere Informationen

Referenzen