Startseite Impressum Datenschutz
Suche

Berliner Klimaschutztag 2023

Mit dem voranschreitenden Klimawandel und Artensterben hat auch die Dynamik des Klimaschutzrechts rasant zugenommen. Nach völkerrechtlichen Vereinbarungen und mehreren Rechtsakten auf EU-Ebene hat der deutsche Gesetzgeber mit dem Klimaschutzgesetz ein Rechtsgebiet etabliert, das auf ein bereits ausdifferenziertes Umweltrecht stößt – wobei die wechselseitigen Bezüge nicht immer eindeutig sind. Unternehmen müssen sich mit diesem nunmehr auseinandersetzen, da sie ggf. direkt davon betroffen sein können.
Inhalte:
  • Klima vor Gericht – aktuelle Klimaklagen in Deutschland
  • Die Bedeutung des Klimaschutzrechts für Unternehmen
  • Die Sicherung der Energieversorgung vor dem Hintergrund des Atom- und Kohleausstiegs
  • Konsequenzen des Klimabeschlusses für Genehmigungsverfahren, den Rechtsschutz von Bürgern und Umweltvereinigungen
Zielgruppen: Geschäftsführer*innen, Vorstände und Verantwortliche für Energieversorgung in Unternehmen, Rechtsanwält*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen, Richter*innen, Zertifizierer von (Energie-)Manage­ment­systemen, Unternehmensberater*innen, Fachanwält*innen für Verwaltungsrecht

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:
www.esv.info/lp/esv-akademie/Klima2023

 

 

Datum

24. März 2023
Abgelaufene Events

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Format

Konferenz

Ort

Online und ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin

Veranstalter

ESV-Akademie
QR Code