Veranstaltung

Wissenswerkstatt digital: Internetrecht – Rechtssichere Gestaltung von Webseiten

Wer im Inter­net auftreten möchte, muss bes­timmte Infor­ma­tion­spflicht­en beacht­en und rechtliche Anforderun­gen an den Inter­ne­tauftritt ein­hal­ten. Klas­sis­che Prob­lem­felder wie fehlende oder fehler­hafte Recht­s­texte (Impres­sum bzw. Daten­schutzerk­lärung), die falsche Ver­wen­dung von Fotos und Bildern oder ein rechtswidriger Newslet­ter-Ver­sand soll­ten bekan­nt sein, um nicht Ziel teur­er Abmah­n­ver­fahren zu wer­den. Die Ref­er­entin erk­lärt, welche rechtlichen Stolper­steine beim Auf­set­zen und Betrieb ein­er Web­site lauern und wie (ange­hende) Web­site-Betreiber diese Hür­den über­winden können.

Inhalte:

  • Pflicht­in­for­ma­tio­nen (Impres­sum, Wider­ruf, AGB…)
  • Bilder und Videos – Woran ist zu denken?
  • Rechtliche Gren­zen beim Marketing

Im Anschluss an den Vor­trag gibt es Zeit für eine Frage-Antwort-Runde.

Ref­er­entin: Jan­ni­na Sen­zel, Senior Legal Coun­sel, DE Mar­kets, eBay
Ziel­gruppe:
Führungskräfte und Mitarbeiter*innen von gemein­nützi­gen Organ­i­sa­tio­nen oder Initiativen
Min­dest­teil­nehmenden­zahl: 15

Für die Ver­anstal­tung ist eine verbindliche Anmel­dung erforder­lich. Dazu ist eine Reg­istrierung über unseren Webi­nar-Anbi­eter Zoom nötig. Hier kön­nen Sie sich direkt anmelden: zur Anmel­dung.

Die Ver­anstal­tung ist kostenfrei.

Ver­anstal­tungspart­ner:

 


Veranstalter

UPJ

Andere Veranstalter

eBay

Format

Online-Seminar

Datum

05. Juli 2022
Abgelaufene Events

Uhrzeit

13:00 - 14:00

Ort

Zoom
Anmeldeschluss

23. Juni 2022

Ansprechpartner*in Veranstaltung:
Ellen Sturm