Pro­fil

mehrwert — Agentur für soziales Lernen

mehrw­ert ist eine gemein­nützige GmbH mit Sitz in Stuttgart und bietet Schüler*innen, Auszu­bilden­den, Studieren­den und Führungskräften Erfahrungsler­nen in realen Sit­u­a­tio­nen an – kein insze­niertes Sem­i­narset­ting, keine kon­stru­ierten Problemstellungen.

mehrw­ert bietet Unternehmen außergewöhn­liche Lernkonzepte für die Weit­er­en­twick­lung der sozialen und per­sön­lichen Kom­pe­tenz an. Bei den Pro­gram­men tre­f­fen Men­schen mit Demenz auf Man­ag­er, Jugendliche mit Behin­derung auf Auszu­bildende oder High Poten­tials auf Men­schen ohne Wohn­sitz. Der Per­spek­tiven­wech­sel, die Erfahrung von Selb­st­wirk­samkeit und Sinnhaftigkeit, die reale Her­aus­forderung und die emo­tionale Ansprache fördern soziale Kom­pe­ten­zen und die Entwick­lung der eige­nen Persönlichkeit.

Für die Nach­haltigkeit sor­gen effek­tive Vor­bere­itung, pro­fes­sionelle Begleitung vor Ort sowie pass­ge­naue Reflex­ion durch mehrw­ert. Seit Grün­dung im April 2000 hat mehrw­ert mehr als 23.000 Men­schen in der Entwick­lung ihrer per­son­alen und sozialen Kom­pe­ten­zen unter­stützt und begleitet.

Kathrin Vogel­bach­er
Geschäfts­führerin
seit 2017 Sprecherin UPJ-Mittlernetzwerk
seit 2021 CSR-Man­agerin (IHK)

„Wenn Soziale Organ­i­sa­tio­nen und Wirtschaft­sun­ternehmen sich auf Auge­höhe begeg­nen, eröff­nen sich für bei­de gewinnbrin­gende Chan­cen. Als Ver­mit­tler bringt mehrw­ert Men­schen aus unter­schiedlichen Lebenswel­ten und unter­schiedlich­sten Organ­i­sa­tio­nen zusam­men und sorgt für ein effek­tives Voneinan­der- und Miteinan­der­ler­nen. UPJ bietet eine wichtige Plat­tform für den Aus­tausch von Erfahrun­gen in der Zusam­me­nar­beit mit Unternehmen sowie Experten­wis­sen für nach­haltige Cor­po­rate Cit­i­zen­ship-Pro­jek­te und ‑strate­gien. Dies stärkt das Selb­stver­trauen von Organ­i­sa­tio­nen im Umgang mit der Wirtschaft und die Begeg­nung auf Augen­höhe gelingt.“ 

Unsere Ange­bote im Bere­ich Cor­po­rate Citizenship:

Open up! Das Pro­gramm für offene Herzen und starke soziale Kom­pe­ten­zen, schafft eine starke Wer­te­ba­sis in der Aus­bil­dung. Die Teilnehmer*innen ler­nen, dass es Unwäg­barkeit­en in Lebensläufen gibt, erleben Gren­zsi­t­u­a­tio­nen wie Alter, Krankheit oder Behin­derung und gle­ichzeit­ig Sol­i­dar­ität, Unter­stützung und Trost. 

Do it! Das Pro­gramm für gesellschaftlich­es Engage­ment von Hochschulen ermöglicht Studieren­den in ganz Deutsch­land sich fächerüber­greifend oder fach­spez­i­fisch für gesellschaftliche Prob­lem­stel­lun­gen und Her­aus­forderun­gen zu engagieren. Sie schär­fen ihre Wahrnehmung in Bezug auf Missstände und erleben, wie sie selb­st zu deren Lösung beitra­gen können.

Seit­en­Wech­sel: Seit Jan­u­ar 2021 ist mehrw­ert Koop­er­a­tionspart­ner von Seit­en­Wech­sel für Baden-Würt­tem­berg und ist das Instru­ment für Führungskräfte, um soziale Kom­pe­ten­zen zu stärken und Fähigkeit­en zur mod­er­nen Team­führung zu trainieren. Ob Nach­wuchs­führungskraft, Projektleiter*in oder erfahrene Führungskräfte, die bere­its viele kon­ven­tionelle Ver­anstal­tun­gen besucht haben – Seit­en­Wech­sel bietet jedem eine neue Entwick­lungsmöglichkeit. Der Schritt in andere Lebenswel­ten ermöglicht die kog­ni­tiv-emo­tionale Rei­fung der Führungsper­sön­lichkeit: Hor­i­zon­ter­weiterung mit Langzeitwirkung.

Sozialer Mark­t­platz: Der Mark­t­platz der Guten Geschäfte find­et ein­mal im Jahr statt und ist eine kreative Meth­ode, um Unternehmen aus Prof­it und Non­prof­it gewinnbrin­gend miteinan­der zu verbinden. Der Soziale Mark­t­platz hat sich mit­tler­weile deutsch­landweit etabliert, für die Lan­deshaupt­stadt Stuttgart übern­immt mehrw­ert seit 2007 die Organisation.

Social Day: Beim Social Day pack­en Teams von Mitar­bei­t­en­den oder sog­ar die gesamte Belegschaft gemein­sam an für eine gute Sache. Ein wichtiger Augen­merk ist dabei, dass die Mitar­bei­t­en­den in Kon­takt kom­men mit den Men­schen, denen die Hil­fe zu Gute kommt: z. B. mit geflüchteten Men­schen, Men­schen mit Sehbe­hin­derun­gen oder Kindern und Jugendlichen aus sozialschwachen Fam­i­lien. Diese Begeg­nung geht ein­her mit einem Per­spek­tiven­wech­sel und macht den Social Day so beson­ders: Teams wer­den gestärkt und starke Impulse für das Ein­fühlen in fremde Leben­sre­al­itäten und die per­sön­liche Entwick­lung wer­den gesetzt.

mehrw­ert — Agen­tur für soziales Lernen

Web­seite

Ihre Ansprech­part­ner­in­nen

Kathrin Vogel­bach­er
Geschäfts­führerin
vogelbacher@agentur-mehrwert.de

Claris­sa Graehl
graehl@agentur-mehrwert.de

T: +49 (0) 711 12 37 57 38
F: +40 (0) 711 67 24 77 90


Adresse

mehrw­ert gGmbH
Lange Straße 3
70173 Stuttgart