News

ING bepreist Finanzmarktprodukte nach ESG-Performance

Als weltweit erste Bank bet­tet die ING ESG-Kri­te­rien in die vol­lau­toma­tisierte Preis­gestal­tung ihrer Finanz­mark­t­pro­duk­te ein. 

Als weltweit erste Bank bet­tet die ING ESG-Kri­te­rien in die vol­lau­toma­tisierte Preis­gestal­tung ihrer Finanz­mark­t­pro­duk­te ein. Die Bank hat ein Pilot­pro­jekt in Deutsch­land ges­tartet, bei dem Quotierun­gen nicht mehr auss­chließlich von inter­nen Bonitäts- und Rentabil­itätskenn­zahlen abhän­gen, son­dern auch von der aktuellen ESG-Per­for­mance der Unternehmen­skun­den. Den Anfang macht die ING im Rah­men des Pilot­pro­jek­ts mit dem Devisen­han­del, weit­ere Anlageklassen wie Zin­sen sollen folgen.

„Mit diesem Schritt vere­inen wir unser Ange­bot mit den ESG-Ambi­tio­nen unser­er Unternehmen­skun­den“, sagt Thomas Epple, Head of Finan­cial Mar­kets Ger­many & Aus­tria, der das Pilot­pro­jekt bei der ING Deutsch­land leit­et. „Wir bauen unser gesamtes Mod­ell so um, dass Kun­den mit einem vorteil­haften ESG-Pro­fil einen besseren Preis erhalten.“

ING-Expert*innen aus den Abteilun­gen Finan­cial Mar­kets und Sus­tain­able Finance haben ein Frame­work entwick­elt, das die ESG-Per­for­mance einer*s jeden Kund*in misst. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem Vorstoß einen Anreiz im Markt schaf­fen und mehr Geschäft mit nach­haltig aufgestell­ten Unternehmen erzie­len. Das ist ele­mentar­er Bestandteil unser­er strate­gis­chen Aus­rich­tung“, ergänzt Eddy Hen­ning, Mit­glied im Vor­stand der ING Deutsch­land und Head of Whole­sale Bank­ing. „Unser Ziel ist es, dass Unternehmen ESG-Kri­te­rien zunehmend in ihrer Finanzierungsstrate­gie berück­sichti­gen und damit nach­haltige Banken als Part­ner bevorzugen.“

Mit dieser Inno­va­tion will die ING Deutsch­land einen pos­i­tiv­en Ein­fluss auf die Märk­te ausüben, um Nach­haltigkeit in das Tages­geschäft zu integrieren.

ING ist Mit­glied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.

Medi­enkon­takt ING Deutschland 
Alexan­dra Jordans
alexandra.jordans@ing.de

Naman Nasir
naman.nasir@ing.de

Teilen: