Teilnahmebedingungen

“glob­al ver­ant­wortlich BW” – Peer Learn­ing Ver­tiefungswork­shop für die Prax­is am 18. Mai, 

 

Ver­anstal­ter
UPJ e.V.
Brun­nen­straße 181
10119 Berlin
T: +49 (0)30 2787 406–0
M: info@upj.de

Teil­nah­me­beitrag
Ein Teil­nah­me­beitrag für das Online-Sem­i­nar wird nicht erhoben.

Ziel­gruppe
Ziel­gruppe sind Geschäftsführer*innen, CSR-/Nachhaltigkeitsmanager*innen, Einkäufer*innen, Ver­ant­wortliche für CSR und Nach­haltigkeit und/oder Liefer­ket­ten von kleinen und mit­tel­ständis­chen Unternehmen in Baden-Württemberg.

Anmeldebestä­ti­gung

Nach Ein­gang Ihrer Anmel­dung erhal­ten Sie per E‑Mail eine automa­tis­che, unverbindliche Anmeldebestä­ti­gung. Die Anmel­dun­gen wer­den in der Rei­hen­folge ihres Ein­gangs berück­sichtigt. Sie erhal­ten rechtzeit­ig vor Ver­anstal­tungs­be­ginn per E‑Mail eine verbindliche Teil­nah­mebestä­ti­gung mit den Ein­wahldat­en. Die Teil­nahme an der Ver­anstal­tung ist nur mit dieser Teil­nah­mebestä­ti­gung möglich.

Anmelde­schluss ist der 11. Mai 2022.

Pro­gram­män­derun­gen
Pro­gram­män­derun­gen sind möglich und vor­be­hal­ten. Bitte beacht­en Sie, dass wir uns vor­be­hal­ten die Ver­anstal­tung online über Zoom stat­tfind­en zu lassen.

Daten­schutz

Wir spe­ich­ern und ver­wen­den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für die Durch­führung der Ver­anstal­tung und ggf. zum Nach­weis gegenüber den Zuwen­dungs­ge­bern. Falls Sie Ihr Ein­ver­ständ­nis gegeben haben, informieren wir Sie auch per E‑Mail über weit­ere Ange­bote von UPJ. Diese Ein­willi­gung kön­nen Sie jed­erzeit wider­rufen. Die Teil­nehmenden erk­lären sich damit ein­ver­standen, dass ihr Name, ihre Organ­i­sa­tion, ihr Ort und ihre E‑Mail-Adresse in den Ver­anstal­tung­sun­ter­la­gen aufge­führt wer­den dür­fen. Die Zus­tim­mung zu dieser Nutzung geschieht frei­willig. Im Falle des Wider­spruchs gegen diese Nutzung hat dies keine Auswirkun­gen auf die Ver­anstal­tung­steil­nahme. Bei UPJ kann die hier­mit erteilte Ein­willi­gung in die Veröf­fentlichung in den Ver­anstal­tung­sun­ter­la­gen jed­erzeit vor Druck­le­gung der Unter­la­gen wider­rufen werden.

Weit­ere Infos zum Daten­schutz von UPJ find­en Sie hier.

Hin­weise zu Zoom
Wir haben uns für Zoom als Videokon­feren­zan­bi­eter auf­grund der benutzer­fre­undlichen Ober­fläche sowie der sehr guten Qual­ität bei Videoüber­tra­gun­gen entsch­ieden. Daten­schutz und Daten­sicher­heit sind für uns jedoch ein zen­trales Anliegen, daher tre­f­fen wir als Ver­anstal­ter alle uns zur Ver­fü­gung ste­hen­den Vorkehrun­gen, um die Online-Kon­ferenz sich­er zu gestal­ten. Wir begrüßen daher das vor kurzem veröf­fentlichte Zoom-Update auf Ver­sion 5.0, mit der ab sofort eine Ende-zu-Ende-Ver­schlüs­selung (GCM) ermöglicht wird. Soll­ten Sie den Zoom Client zur Teil­nahme ver­wen­den, so empfehlen wir Ihnen die Aktu­al­isierung auf die Zoom-Ver­sion 5.0. Mit dem Update erhöhen Sie bei Teil­nahme an unserem Meet­ing Ihren eige­nen Schutz. 

Tech­nis­che Voraus­set­zun­gen
Nutzen Sie einen Com­put­er, Lap­top oder ein Tablet mit sta­bil­er Internetverbindung.

  • Instal­lieren Sie Zoom.
  • Kurz bevor der Vor­trag startet, klick­en Sie auf den Link, den Sie in der an Sie per E‑Mail ver­sandten Teil­nah­mebestä­ti­gung erhal­ten haben.
  • Nun sind Sie bere­it an unserem Online-Sem­i­nar teilzunehmen

Fotorechte
Mit der Anmel­dung erteilen die Teil­nehmenden dem Ver­anstal­ter die Erlaub­nis, während der Ver­anstal­tung fotografiert zu wer­den (z.B. durch Screen­shots) und diese Fotos im Zusam­men­hang mit der Ver­anstal­tung für die Presse- und Öffentlichkeit­sar­beit zu verwenden.