Pro­fil

Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

Die Dr. Aus­büt­tel & Co. GmbH ist ein inhab­erge­führtes Fam­i­lienun­ternehmen aus dem Ruhrge­bi­et mit rund 130 Mitar­beit­ern. Zudem arbeit­en wir mit mehreren region­al ansäs­si­gen Werk­stät­ten für Men­schen mit Behin­derung zusam­men. Wir haben mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Wund­ver­sorgung mit Apotheken und Arzt­prax­en und entwick­eln und ver­mark­ten bun­desweit Pro­duk­te der Marken DRACO® und Pirato­plast® für die mod­erne und klas­sis­che Wund­ver­sorgung sowie Schmerz- und Augenpflaster. Als Part­ner in der Wund­ver­sorgung ermöglichen wir Wun­den bezahlbar zu heilen, Wach­s­tum und Effizienz mit sozialem Engage­ment zu verbinden und unseren Mitar­beit­ern per­sön­liche Entwick­lung und Sinnfindung.

Die Über­nahme sozialer Ver­ant­wor­tung ist fes­ter Bestandteil unser­er Fir­men­philoso­phie und zählt zu unseren fünf Unternehmenswerten. Bere­its seit vie­len Jahren unter­stützen wir eine große Anzahl sozialer Pro­jek­te im In- und Aus­land. Neben finanziellen und materiellen Spenden ist es uns sehr wichtig, dass sich unsere Mitar­beit­er tatkräftig für die Verbesserung der Lebenssi­t­u­a­tion von benachteiligten Kindern und Jugendlichen, Men­schen mit Behin­derung und benachteiligten Senioren einsetzen.

Stephan Kohorst
Geschäfts­führen­der Gesellschafter

„Dr. Aus­büt­tel & Co. GmbH wirkt seit 2005 im Cor­po­rate Cit­i­zen­ship Net­zw­erk ‘Unternehmen: Aktiv im Gemein­we­sen’ mit, weil hier gute Möglichkeit­en zum Erfahrungs- und Ideenaus­tausch zwis­chen engagierten Unternehmen beste­hen. Statt alleine vor sich hin zu wurschteln, kann jed­er aus den Erfol­gen und Fehlern des anderen ler­nen. Der Aus­tausch ist sehr offen und konkret, so dass sich der zusät­zliche Zeitaufwand lohnt.“ 

Im Jahr 1998 arbeit­eten wir zum ersten Mal mit ein­er Werk­statt für Men­schen mit Behin­derun­gen zusam­men. Heute wer­den unsere Pro­duk­te in mehreren Werk­stät­ten in der Region ver­packt. Inner­halb unseres Unternehmens sind Men­schen mit Behin­derung als nicht mehr wegzu­denk­ende Arbeit­skol­le­gen fest integriert.

Um im Aus­land Men­schen in Not zu unter­stützen, bleiben wir bis heute den inter­na­tionalen Hil­f­sor­gan­i­sa­tio­nen ANDHERI Hil­fe Bonn e.V. und Ger­man Doc­tors e.V. treu und fördern diese bei ihrer wichti­gen Arbeit. Für benachteiligte Kinder im In- und Aus­land grün­de­ten wir 2010 einen Kinder­beirat, in dem eine Gruppe von Kindern über die Bewil­li­gung von Spenden­geldern für Hil­f­spro­jek­te entscheidet.

Bis zu 80% unser­er Unter­stützung erfol­gt auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene. Unsere Mitar­beit­er engagieren sich bere­its seit 2006 durch ihren Ein­satz an “Sozialen Tagen”. Zusät­zlich organ­isieren wir kleinere Pro­jek­te in der nahen Umge­bung, bei denen sich jed­er inter­essierte Mitar­beit­er aktiv für benachteiligte Kinder und Jugendliche, Men­schen mit Behin­derung oder benachteiligte Senioren ein­brin­gen kann. Hierzu zählen beispiel­sweise das Klet­tern mit Förder­schülern im Hoch­seil­gar­ten, das Wei­h­nachtssin­gen im Senioren­heim oder die Umset­zung von Bewer­bungstrain­ings für benachteiligte Jugendliche. Zudem betreuen Führungskräfte junge Auszu­bildende mit kör­per­lich­er Beein­träch­ti­gung in einem langfristig angelegten Projekt.

Bei allen Aktio­nen leg­en wir Wert darauf, dass unser Engage­ment für bei­de Seit­en sinns­tif­tend ist. Daher ori­en­tieren sich die Unter­stützungsange­bote immer an dem Bedarf der sozialen Part­ner. Für unser Unternehmen ist es ein großer Nutzen, wenn Mitar­beit­er ihren Hor­i­zont erweit­ern, wichtige per­sön­liche Erfahrun­gen sam­meln und neue Impulse für den Beruf­sall­t­ag gewin­nen. Das gemein­same Engage­ment hält uns boden­ständig und schweißt uns zusammen.

Ihre Ansprech­part­ner­in

Ste­fanie Janne Klar
Lei­t­erin Human Resource Man­age­ment & Soziales Engage­ment
jklar@drausbuettel.de