News

Microsoft Deutschland ist neues UPJ-Unternehmensmitglied

Wir freuen uns, Microsoft Deutsch­land als neues Mit­glied im UPJ-Unternehmen­snet­zw­erk willkom­men zu heißen. 

Microsoft hat sich zum Ziel geset­zt bis 2030 CO2-neg­a­tiv zu sein, also mehr Kohlen­diox­id aus der Atmo­sphäre ent­fer­nen, als das Unternehmen verur­sacht. Bis 2050 soll der gesamte Kohlen­stoff aus der Atmo­sphäre ent­fer­nt wer­den, den Microsoft seit sein­er Grün­dung im Jahr 1975 entwed­er direkt oder durch seinen Stromver­brauch emit­tiert hat. Seit 2020 kon­nten mehr als 10 Mil­lio­nen Men­schen weltweit neue dig­i­tale Kom­pe­ten­zen mit den Bil­dungsini­ti­ta­tiv­en von Microsoft erwer­ben. Fortwähren­des Ziel des Unternehmens ist es, die Anwen­dungskom­pe­tenz und das Ver­trauen in neue Tech­nolo­gien zu fördern, um die Zukun­ftschan­cen für alle Men­schen zu verbessern.

Susanne Aup­per­le, Lei­t­erin Gesellschaftlich­es Engage­ment Microsoft Deutsch­land: „Die Dig­i­tal­isierung verän­dert sämtliche Bere­iche unseres Wirtschafts- und gesellschaftlichen Lebens. Als Tech­nolo­gie­un­ternehmen sehen wir uns in der Ver­ant­wor­tung, gemein­sam mit unseren Part­nern aus dem UPJ-Net­zw­erk Teil­habe und Chan­cen­gle­ich­heit zu fördern.”

“Wir freuen uns sehr auf die Zusam­me­nar­beit mit Microsoft Deutsch­land als neuem und starkem Part­ner im UPJ-Net­zw­erk”, so Peter Krom­min­ga, geschäfts­führen­der Vor­stand von UPJ. “Microsoft leis­tet nicht nur einen sub­stanziellen Beitrag zur Bekämp­fung des Kli­mawan­dels, son­dern mit umfan­gre­ichen Engage­ment­pro­gram­men der dig­i­tal­en Bil­dung auch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.”

Link zum Unternehmensprofil:
www.upj.de/unternehmensnetzwerk/microsoft

 

Microsoft Deutsch­land GmbH ist Mit­glied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.

Teilen: